Computer Community

Unterhaltung (neue Beiträge)Boot-Fehler

0

Start der Unterhaltung

Hallo,

nachdem ich den Fehler windows/system32/config"system (fehlt oder ist beschädigt) nach Anleitung von Microsoft http://support.microsoft.com/?scid=kb%3Bde%3B307545&x=7&y=14#kb1 versucht habe zu reparieren, kam ein neuer Fehler, der alte war weg:
Windows konnte nicht gestartet werden weil:
system32/drivers/ntfs.sys

Was bedeutet dies nun wieder? Ich habe alles genau nach Anleitung gemacht..

Grüße
Elly :shock:

Antworten
esperance

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 7 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

5 Antworten

0

nobody4ever

:shock: Dein Windows System ist ja arg in Mitleidenschaft gezogen worden.

Vielleicht hilft dir diese Problemlösung von Microsoft weiter.

Bei Windows konnte nicht gestartet werden, weil die folgende Datei fehlt: \system32\drivers\ntfs.sys war, versuch diese Lösung: http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;887675

Das beschreibt zwar ein Problem beim Service Pack Update, der Lösungsansatz müßte aber auch dir weiterhelfen. Ich zitiere oben angegebenen Link :wink:

Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu beheben:
1. Legen Sie die Windows XP-Startdiskette in dem Diskettenlaufwerk ein, legen Sie die Windows-XP-CD in dem CD-Romlaufwerk ein und Sie starten dann den Computer neu.
2. Klicken Sie hier, um beliebige Optionen auszuwählen, mit denen das Starten, wenn Sie hier aufgefordert wird das auszuführen, bei dem Computer von dem CD-Romlaufwerk erforderlich ist.
3. Drücken Sie Taste, um die Wiederherstellungskonsole zu starten, sobald der "Welcome to Setup" Bildschirm angezeigt wird.
4. Wählen Sie die Installation aus, wenn Sie über einen Dual-Boot- oder Multipleboot Computer verfügen, auf die Sie von der Wiederherstellungskonsole zugreifen möchten.
5. Geben Sie das Administrator-Kennwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Drücken Sie EINGABETASTE, wenn das Administrator-Kennwort leer ist.
6. Geben Sie an der Eingabeaufforderung von Wiederherstellungskonsole die folgenden Zeilen ein. Drücken Sie nach jeder Zeile die EINGABETASTE.
cd system32
ren ntkrnlpa.exe ntkrnlpa.old
ren ntoskrnl.exe ntoskrnl.old
cd "c:\windows\driver cache\i386"
expand sp2.cab -F:ntkrpamp.exe c:\windows\system32
expand sp2.cab -F:ntkrnlmp.exe c:\windows\system32
cd c:\windows\system32
ren ntkrpamp.exe ntkrnlpa.exe
ren ntkrnlmp.exe ntoskrnl.exe
7. Geben Sie Exit ein, um Wiederherstellungskonsole zu beenden. Der Computer wird neu gestartet.

nobody4ever

Reputation

13.380

  • 8.245 Beiträge
  • registriert vor 13 Jahren

0

esperance

hi nobody,

danke für deine schnelle antwort!
nun erkennt der pc nicht mal mehr die repair-cd.
naja, der gute ist auch erst n halbes jahr alt ; )
verstehe ich es richtig, dass dies ein fehler ist der ausdrücklich von microsoft stammt?

Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich dabei um ein Problem das bei den Microsoft-Produkten handelt, die in dem Abschnitt aufgeführt sind "in dem an Anwendet".

dann geb ich den rechner zurück.
kennst du dich zufällig auch mit linux aus? versuche verzweifelt ne externe festplatte einzubinden um die daten noch zu retten..

lg

esperance

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 7 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

nobody4ever

Hi esperance,

nun erkennt der pc nicht mal mehr die repair-cd

Du dürftest ein massives Hardwareproblem haben.

naja, der gute ist auch erst n halbes jahr alt ; )

Dann ist ja noch Garantie drauf 8)

verstehe ich es richtig, dass dies ein fehler ist der ausdrücklich von microsoft stammt?

Jein, also Microsoft hat bestätigt daß es zu dem Fehler kommen kann wenn ein Update des Service Packs schief geht. Es gibt aber auch 1000 andere Ursachen wieso der Fehler auftreten kann.

z.B.: Hardwaredefekt (Speicher, Festplatte etc.), fehlgeschlagene Softwareinstallationen bzw Updates, falsche Treiber.

kennst du dich zufällig auch mit linux aus? versuche verzweifelt ne externe festplatte einzubinden um die daten noch zu retten

Ein wenig, unter Windows fühle ich mich allerdings definitv wohler. Welches Linux verwendest du ?

Wegen der Festplatte: wird sie beim Booten noch erkannt ? Falls ja, würde ich versuchen, aus dem Bekanntenkreis eine Knoppix - CD zu organisieren. Knoppix wurde zB: mit den Zeitschriften c't und PC-Welt letztes Jahr ausgeliefert. Ach ja, Knoppix ist Open Source :wink:

Knoppix ist ein Linux welches von CD aus gestartet wird und über eine sehr gute Hardwareerkennung verfügt. Damit müßtest du eigentlich die externe Festplatte ansprechen können.

Weitere Informationen dazu: http://www.knopper.net/knoppix/

Viel Erfolg beim Datenretten !

nobody4ever

Reputation

13.380

  • 8.245 Beiträge
  • registriert vor 13 Jahren

0

esperance

ich hab so ne knoppix cd, ich seh auch schon meine zu rettenden daten. allerdings kann ich keine externe festplatte einbinden.
(kenne mich gar nicht aus)
es wird kein button etc angezeigt wenn die platte an einem der 3 usb anschlüssen steckt :/

den rechner werd ich dann wg hardeware fehler umtauschen bzw reparieren lassen. danke dir!

esperance

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 7 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

nobody4ever

:idea: Falls du jemanden kennst der sich mit PCs halbwegs gut auskennt (oder dich selber soweit auskennst), könnte derjenige (oder du :wink:) auch die Platte in einen anderen PC mit zusätzlich einbauen und dann die Daten auf die USB Platte kopieren.

Das wäre die ideale Lösung. Weil normalerweise gehen bei einer PC Reparatur solche Daten verloren. :!:

nobody4ever

Reputation

13.380

  • 8.245 Beiträge
  • registriert vor 13 Jahren
StartseiteAntworten

1 - 6 von 6

Gehe zur Seite

Seite 1 von 1