Computer Community

Unterhaltung (neue Beiträge)Linux installieren!

0

Start der Unterhaltung

hallo,

ich habe vor linux auf meinem rechner zu installieren. ist es möglich, auf einer externen harddisk (usb) linux zu installierten und linux dann mit einem bootmanager beim starten des computers hochzufahren? meine bedenken sind, dass eine externe festplatte vom bootmanager nicht erkannt wird!

gruß

rusty

Antworten
rusty

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 4 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

5 Antworten

0

nobody4ever

Hi,

Prinzipiell ist es meines Wissens nach möglich, entscheidend ist aber, welche Linuxdistribution du installieren willst.

Gerade in Bezug auf Hardwareerkennung und Treiberbereitstellung gibt es dort teils große Unterschiede.

nobody4ever

Reputation

13.380

  • 8.245 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

rusty

hallo,

welche distribution würdest du mir denn empfehlen, wenn
ich suse linux professionell v.9.3 istallieren möchte?

viel dank im voraus!!

gruß

felix

rusty

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 4 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

Tom

Die Suse Linux Professionell 9.3 Distribution kann ich nur empfehlen, speziell wenn man noch nicht sehr viel mit Linux zu tun hatte. Der Funktionsumfang ist riesig und die Bedienung halbwegs einfach im Vergleich zu anderen Distributionen.

Damit man von einer externen USB Festplatte booten kann, muss das aber zuerst mal vom Bios des Computers unterstützt werden, denke ich. Erst dann kommt das Betriebssystem (in deinem Fall Linux) ins Spiel.

Tom

Reputation

2.206

  • 1.992 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

nobody4ever

PCFreunde hat folgendes geschrieben:

Damit man von einer externen USB Festplatte booten kann, muss das aber zuerst mal vom Bios des Computers unterstützt werden, denke ich. Erst dann kommt das Betriebssystem (in deinem Fall Linux) ins Spiel.

Korrekt: Du mußt erstmal nachsehen, ob dein BIOS bei den Bootoptionen USB-HDD oder USB-FDD anbietet.

PCFreunde hat folgendes geschrieben:

Der Funktionsumfang ist riesig und die Bedienung halbwegs einfach im Vergleich zu anderen Distributionen.

Noch nie Ubuntu probiert, oder ? :wink:

rusty hat folgendes geschrieben:

welche Distribution würdest du mir denn empfehlen, wenn ich suse linux professionell v.9.3 installieren möchte?

kleines Mißverständinis: Suse ist eine Distribution. Linux ist nämlich nicht so wie Windows ein Komplettpaket, sondern jeder Anbieter packt Software rein die ihm nützlich erscheint. So gibt es zBb: Linuxdistributionen wie Knoppix die daraus ausgelegt sind auch von CD aus ohne Festplatteninstallation gestartet werden zu können. Andere wie Debian legen viel Wert auf Stabilität.

Die "großen" Distributionen wie Suse, Fedora oder auch Ubunto legen Wert auf Komfort und umfangreiche Hardwareunterstützung. Dies nur am Rande. :wink:

nobody4ever

Reputation

13.380

  • 8.245 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

Tom

Ubuntu habe ich wirklich noch nicht getestet. Werde das aber bald mal nachholen. Suse ist jedenfalls derzeit mein persönlicher Favourite.

Tom

Reputation

2.206

  • 1.992 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren
StartseiteAntworten

1 - 6 von 6

Gehe zur Seite

Seite 1 von 1