Computer Community

Unterhaltung (neue Beiträge)Apple setzt auf Intel Prozessoren

0

Start der Unterhaltung

Auf Apples Developer Conference hat Steve Jobs den Wechsel von IBM zu Intel als Prozessorlieferant bekanntgegeben.

Bereits 2006 sollen die ersten Macs basierend auf Intel Prozessoren im Handel erhältlich sein.

Hoffnungen, auf seinem PC MacOS X laufen zu lassen, wurden aber von Steve Jobs sofort wieder begraben. Dies sei nicht möglich. Weiters verriet Jobs, daß Apple seit einiger Zeit MacOS X für die x86 Prozessorarchitektur in der Hinterhand hatte und unterstrich dies mit dem Hinweis, daß seine Präsentation bereits auf diesem "Intel" MaxOS X liefe.

Was erwartet sich Apple von dem Wechsel ?
a) weniger Hitzeentwicklung
b) höhere Leistung
c) bessere Verfügbarkeit

Vor allem bei b+c sei IBM nicht in der Lage gewesen die Vereinbarungen einzuhalten. Dementsprechend scharf wurde Big Blue dann auch kritisiert.

Microsoft und Adobee bestätigten, ihre Produkte auf die neue Plattform anzupassen. Für alte Programme wird es eine eigene Emulationsschicht geben, welche auch im Einsatz demonstriert wurde und flüssig arbeitete.

Antworten
News

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 78 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0 Antworten

Beteilige dich. Schreib eine Antwort!

StartseiteAntworten

1 - 1 von 1

Gehe zur Seite

Seite 1 von 1