Computer Community

Unterhaltung (neue Beiträge)Schreibprogramm OpenOfficeorg.1.1

0

Start der Unterhaltung

Hallo,

ich habe mir einen gebrauchten PC zugelegt, auf dem nur das Schreibprogramm OpenOffice.org1.1 installiert ist.
Mittlerweile habe ich Word nachinstallliert, aber dennoch 'drängelt' sich dieses Programm ständig vor.
Ich möchte es eigentlich nicht löschen, nur deaktivieren (MS Windows 2000).Wie geht das?
Danke!

wb

Antworten
wb-

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 118 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

3 Antworten

0

nobody4ever

Hi,
öffne den Explorer und suche dir eine .doc Datei.

Klicke mit der rechten Maustaste auf die Datei und wähle dann im Menü Öffnen mit ... den Punkt Programm auswählen aus.

Dann bekommst du eine Liste mit allen Programmen die Windows für diese Endung kennt. Wähle dort dann Open Office aus und klick noch die Checkbox
Dateityp immer mit dem ausgewählten Programm öffnen an.

Dann werden alle Dateien mit der .doc Endung mit OpenOffice geöffnet.

nobody4ever

Reputation

13.380

  • 8.245 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

wb-

Hallo,
und Entschuldigung.
Ich habe mich wohl falsch ausgedrückt.
OpenOffice drängelt sich vor und ich kann auch bereits mit OpenOffice erstellte Dokumente nur mit OpenOffice öffnen.Es muss doch auch anders gehen - oder?
Gruß

wb

wb-

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 118 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

nobody4ever

Hi, das funktioniert genauso nur daß du dann statt

Wähle dort dann Open Office aus und klick noch die Checkbox
Dateityp immer mit dem ausgewählten Programm öffnen an.

folgendes machst:
Wähle dort dann Microsoft Word aus und klick noch die Checkbox
Dateityp immer mit dem ausgewählten Programm öffnen an.

nobody4ever

Reputation

13.380

  • 8.245 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren
StartseiteAntworten

1 - 4 von 4

Gehe zur Seite

Seite 1 von 1