Computer Community

Unterhaltung (neue Beiträge)Speicher bei Win98

0

Start der Unterhaltung

Ciao,
Habe Win98SE und in letzter Zeit öfter Speicherprobleme. Habe 256, kann ich bei Win98 auf 512 aufrüsten? Mal lese ich, dass es geht, andere Male, dass nicht.
Gruss
Computerhexe.

Antworten
Computerhexe

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 47 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

20 Antworten

0

nobody4ever

Hi,
du kannst bedenkenlos auf 512 MB aufrüsten. Nur darüber gibts Probleme.

nobody4ever

Reputation

13.380

  • 8.245 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

Computerhexe

Ciao,
Danke, dachte ich mir auch. Hoffe nur, dass ich einen Speicherriegel für den PC finde, er ist 2 Jahre alt. Müsste aber wohl.
Gruss
Computerhexe.

Computerhexe

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 47 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

nobody4ever

Das kommt jetzt ganz drauf an.

Hast du DDR-RAM, dann ist das absolut kein Problem, die gibts wie Sand am Meer. Bei dem älteren SDRAM siehts schon anders aus, da zahlt man halt schon einen kleinen "Aufpreis".

Am besten du schaust mal hier: http://geizhals.at/deutschland/?o=5 da findest sicher das richtige. Und zur Not gibts ja immer noch ebay. :wink:

nobody4ever

Reputation

13.380

  • 8.245 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

Computerhexe

Ciao,
es ist DDR-Ram, ältere Speicher hätte ich sogar noch von einem PC, der nicht mehr existiert.
Gruss
Computerhexe.

Computerhexe

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 47 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

Computerhexe

Ciao,
Habe jetzt mal nachgeschaut über AIDA:

Arbeitsspeicher 224 MB (PC2100 DDR SDRAM)

wegen Grafik und Sound on Board fällt ja was weg, das weiss ich.
Aber ist das jetzt DDR oder SDRAM?
Gruss
Computerhexe.

Computerhexe

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 47 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

nobody4ever

Das ist DDR RAM. Die vollständige Bezeichnung ist DDR SDRAM nur meistens wird das mit DDR RAM abgekürzt.

nobody4ever

Reputation

13.380

  • 8.245 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

Computerhexe

Danke,
bei vobis gibts den für 19,90. dort ist auch mein Computer her.
Gruss
computerhexe.

Computerhexe

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 47 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

nobody4ever

Falls du doch mehr als 512 MB Speicher verwenden willst, hier die Lösung :idea: :

Füge hinzu oder ändere in der system.ini in der Sektion [vcache] den Wert für MaxFileCache auf 524288.

Das ganze sieht dann so aus:

[vache]
MaxFileCache=524288

Dann funktioniert Windows 98 auch mit mehr Speicher ohne Probleme :wink:

nobody4ever

Reputation

13.380

  • 8.245 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

Computerhexe

Danke, aber ich glaube, 512 MB reicht.
Hab den Speicher heute gekauft, werde ihn Freitag dann einbauen. 19,90 € für 256 MB. Und 2001 hab ich 100.- DM bezahlt für 128 MB.
Gruss
Computerhexe.

Computerhexe

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 47 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

Computerhexe

Ciao,
Habe den Speicherbaustein eingebaut, er wird aber scheinbar nicht erkannt. Muss ich irgendwo noch Einstellungen änder, denn 512 MB müsste doch so gehen?
Gruss
Computerhexe.

Computerhexe

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 47 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

nobody4ever

Hi, wird der Speicher nur von Windows nicht erkannt ? Wieviel MB Speicher zeigt er beim Booten an ?

Einstellungen mußt du dafür eigentlich nicht ändern. Möglich wäre es daß der Speicher nicht richtig "sitzt".

Nimm einfach mal den altern Speicherriegel raus, sodaß der PC nur noch den Neuen zu Verüfgung hat und schreib wieviel Speicher er dann hat, oder ob er überhaupt noch bootet.

nobody4ever

Reputation

13.380

  • 8.245 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

Computerhexe

Ciao,
Danke, werde ich dann alles noch mal überprüfen. Vielleicht ist das Teil ja auch defekt, oder passt doch nicht. das hatte ich mal bei meinem alten PC.
Gruss
Computerhexe.

Computerhexe

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 47 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

Megamix

Ich hab eine sehr blöde Frage, sonst bin ich beim Computer erfahrener.
Aber ich weiß auch nicht alles, bin noch nicht so alt und hab alles selber gelernt und bin noch nicht solche Profis wie ihr.

Was ist der Unterschied zwischen SDRAM und DDR RAM? :?: :?: :?:

Megamix

Reputation

0

  • 48 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

nobody4ever

DDR bedeutet Double Data Rate, das heißt, gegenüber von SDRAM nutzt der Speicher die aufsteigenden und absteigenden Flanken zum Datentransfer, SDRAM nur einen.

Wikipedia weiß mehr :wink:

Erklärung zu DDR Ram : http://de.wikipedia.org/wiki/Double_Data_Rate_Synchronous_Dynamic...

zu SDRAM: http://de.wikipedia.org/wiki/Synchronous_Dynamic_Random_Access_Me...

nobody4ever

Reputation

13.380

  • 8.245 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

Megamix

Ok jetzt weiß ichs.
Danke!

Megamix

Reputation

0

  • 48 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

Chaser42

nobody4ever hat folgendes geschrieben:

Hi,
du kannst bedenkenlos auf 512 MB aufrüsten. Nur darüber gibts Probleme.

Du musst auch aufpassen, ob die Taktfrequenz stimmt. Ein 400MHz sollte nicht in ein Board eingebaut werden, welches auf 333MHz ausgerichtet ist. Die höhere Frequenz wird dann der niedrigeren angepasst.

Übrigens gibt es deinen (Schoko)Riegel hier billiger als bei Vobis:

http://www.snogard.de/

Chaser42

Reputation

30

  • 451 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

0

nobody4ever

Du musst auch aufpassen, ob die Taktfrequenz stimmt. Ein 400MHz sollte nicht in ein Board eingebaut werden, welches auf 333MHz ausgerichtet ist. Die höhere Frequenz wird dann der niedrigeren angepasst.

:shock: Du meinst eher umgekehrt - ein zus. 333 Mhz Riegel bremst ein 400er System aus, nicht vice versa :wink:

Außerdem hat Computerhexe Speicherriegel mit PC2100 - also 266 Mhz (eigentlich sind es ja real nur 133, aber das laß ich mal so im Raum stehen :wink: ) schon im System gehabt und von daher ist es ziemlich egal 8)

nobody4ever

Reputation

13.380

  • 8.245 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

Chaser42

Chaser42 hat folgendes geschrieben:

Die höhere Frequenz wird dann der niedrigeren angepasst.

ääähm nobody...ich sag mal jetzt nichts :mrgreen:

Chaser42

Reputation

30

  • 451 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

0

Paule12

hi- stecke mal den Riegel in einen anderen slot (sind meistens zwei oder drei)und versuche zu starten-beim selbsttest sollte der rechner den riegel erkennen - das sind die weißen helleren zahlen. links oben ( beim Booten)die er ausliest - dort sollte dann irgendwas um die 52312 stehen.wenn das alles geklappt hat gehste auf systeminformation - Systemini - Eintrag " vcache" suchen und markieren - auf " Neu " und gibst da folgendes ein
MinFileCache=1024
MaxFileCache=10240
ChunkZise=512
dann einen Neustart machen - mit den Werten bist du auf der sicheren Seite - hoffe mal das hilft - Tschüss erstmal

Paule12

Reputation

2.060

  • 1.339 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

0

JustMe

Du willst den virtuellen Arbeitsspeicher
auf mindestens 1GB und maximal 10GB setzen? :shock: Naja wenn du auf 8GB verzichten kannst und deine Systempartition 16GB hat okay. Aber im allgemeinen reicht das doppelte des realen RAM völlig aus.

Übrigens wären etwa 52312 = etwa 52MB RAM ziemlich eng. Wahrscheinlich ist die Zahl eher 524288 :wink: = 512MB

JustMe

Reputation

12.780

  • 8.219 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren
StartseiteAntworten

1 - 21 von 21

Gehe zur Seite

Seite 1 von 1