Computer Community

Unterhaltung (neue Beiträge)Google will das Internet beschleunigen

+7

Start der Unterhaltung

Surfen im Internet kann nie schnell genug sein. Das sieht auch Google so und hat ein neues Programm vorgestellt: den Web Accelerator.

Voraussetzungen für den Betrieb ist Windows XP oder Windows 2000 mit mindestens Service Pack 3.

Dazu wird einerseits die Google Infrastruktur benutzt um Kopien von häufig benutzten Webseiten zu speichern, was dann vor allem bei schlecht erreichbaren Seiten zu Zeitersparnissen führt, andererseits lädt der Webaccelerator nur noch die Teile der Seite nach, welche sich geändert haben.

Google weist noch darauf hin daß vor allem Besitzer schneller Internetverbindungen davon profitieren werden.

Bleibt nur noch die Frage: warum ? Warum bietet Google diesen Dienst an ? Google betont zwar daß gewisse Inhalte wie zB: Cookies nur temporär gespeichert werden, was aber bereits zu einer Analyse der Surfgewohnheiten etc. ausreicht.

Im Moment steckt der Dienst noch in der Betaphase. Man kann gespannt sein, inwieweit die Privatsphäre tatsächlich bei Nutzung dieses Dienstes gewahrt bleiben .............

Antworten
News

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 78 Beiträge
  • registriert vor 13 Jahren

2 Antworten

0

pcnoob

Geil werd ma gleich gucken

pcnoob

Reputation

630

  • 1.414 Beiträge
  • registriert vor 10 Jahren

0

D3ltaX

Naja, sehr viel bringt das ja nix, das verschnellern des internettes oder schneller surfen, das ist die sache vom provider, viele programme haben das versucht z.B.: Ashampoo Internet Accelator/2 (das einzige was Ashampoo IA macht ist ITP freischalten) damit gesagt, zwischeninternetüberlastungen wegräumen...Naja, wers trotzdem laden will, Bitteschön!

MFG

D3ltaX

Reputation

510

  • 1.490 Beiträge
  • registriert vor 10 Jahren
StartseiteAntworten

1 - 3 von 3

Gehe zur Seite

Seite 1 von 1