Computer Community

Unterhaltung (neue Beiträge)Pentagon blamiert sich mit geschwärztem PDF-Dokument

0

Start der Unterhaltung

Die Erschießung des italienischen Geheimdienstagenten Nicola Calipari im Zuge der Freilassung der gekidnappten Journalistin Giuliana Sgrena im Irak sorgt für Verstimmung zwischen Italien und den USA.

Die Italiener werfen den US-Amerikanern eine Verfälschung der Beweise vor und wollen diese Woche einen eigenen Bericht veröffentlichen. Unterdessen haben sich sich die Amerikaner mit dem als PDF-Dokument veröffentlichten Bericht blamiert. :arrow: siehe auch
http://www.corriere.it/Primo_Piano/Cronache/2005/05_Maggio/01/pop...

Das Pentagon hat die zensierten Teile des Berichts in Microsoft Word geschwärzt und mittels der Software PDFMaker 6.0 eine pdf Datei erstellt.

Was nicht bedacht wurde ist daß man über Kopieren des gesamten Textes in die Zwischenablage der gesamte Text wieder zugänglich gemacht werden kann.

So sind z.B: die Namen aller beteiligten US-Soldaten oder Informationen über die militärische Lage in Bagdad wieder lesbar.

Einfach nur den Text markieren und in einen Editor kopieren und fertig..............

Antworten
News

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 78 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

2 Antworten

0

Tom

Da haben sich die Amis ja wieder mal selbst übertroffen... :mrgreen:

Tom

Reputation

2.206

  • 1.992 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

nobody4ever

Hoffen wir nur daß diese Leute nicht auch den "roten Knopf" bedienen :shock:

nobody4ever

Reputation

13.380

  • 8.245 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren
StartseiteAntworten

1 - 3 von 3

Gehe zur Seite

Seite 1 von 1