Computer Community

Unterhaltung (neue Beiträge)Grafikkarten mit Turbo Cache

0

Start der Unterhaltung

Nvidia bietet seit neuestem Grafikkarten mit sogenanntem Turbo Cache Feature an. Meist steht bei der Produktinfo ein Hinweis wie :"Supporting 128Mb DDR" (unterstützt 128 MB DDR).

Man ist nun verleitet zu glauben daß diese Grafikkarte nun 128 MB Speicher besitzt, was aber falsch ist.

Denn sie sogenannte Turbo-Cache Technologie verwendet Hauptspeicher! • Bei 256MB Hauptspeicher: 32MB, bei 512MB 96MB. Die 128 MB stellen also die maximale Größe des verwendbaren Hauptspeichers da. Weiters sind Turbo-Cache Grafikkarten langsamer als Grafikkarten mit voller Speicherbestückung, da diese Karten nur ein 32-Bit Speicherinterface besitzen.

Moderne Grafikkarten besitzen zumindes ein 128-Bit breites Speicherinterface.

Solange man nur Büroarbeiten erledigt fallen diese Engpässe nicht ins Gewicht, will man aber aktuelle Spiele starten, so verwandelt sich das grafische Spektakel in eine Diashow.

Fazit: Lieber ein paar Euro drauf legen und dafür eine Grafikkarte besitzen die hält was sie verspricht.

Vor allem bei Kauf eines Komplett PCs ist hier besondere Vorsicht geboten, da oft nur das Kürzel TC auf die Sparvariante hinweist.

Antworten
News

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 78 Beiträge
  • registriert vor 13 Jahren

2 Antworten

0

nobody4ever

Ati hat für PCI Express nun auch solche Karten im Programm; diese haben den Zusatz HyperMemory.

Anderer Name, selbe Technik, daher auch das gleiche Fazit: Finger weg :wink:

HyperMemory Versionen gibt es soviel mir bekannt ist nur von der ATI Radeon X300.

nobody4ever

Reputation

13.380

  • 8.245 Beiträge
  • registriert vor 13 Jahren

0

Chaser42

:!: :!: Danke :!: :!:

interessant zu wissen :!:

Chaser42

Reputation

30

  • 451 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren
StartseiteAntworten

1 - 3 von 3

Gehe zur Seite

Seite 1 von 1