Computer Community

Unterhaltung (neue Beiträge)5.1 in Sechs Räumen über 1 PC

0

Start der Unterhaltung

Hallo,
Ich würde gerne 6 5.1 Anlagen getrennt mit einem PC ansteuern (via sequenzer). Was währe da die günstigste Lösung? 6 Soundkarten zu je 10€ verbauen?
noch eine Frage: Ist das signal, das aus dem SPDIF ausgang kommt, das gleiche wie aus den Analogen ausgängen? Kann man den SPDIF einzeln ansteuern?
Danke für die Hilfe :D

Antworten
Tuelle

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 2 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

3 Antworten

0

JustMe

Hallo und Herzlich Willkommen!

SPDIF. Im Endeffekt ist es dasselbe Signal was dabei rauskommt. Nur eben über einen anderen Ausgang. Das heisst Quelle und Epfänger werden anders verbunden und über Glasfaser. Das bedeuted weniger Störungen und bessere Klangqualität. Wobei ich nicht beschwören will das es sooo deutlich hörbar ist.

Einzeln ansteuern lassen sich die Geräte so eher nicht. Sind die Anlagen jeweils an einem PC? Oder Stand-Alone. Was ist das Zeil deiner Überlegung. Willst du mit einem PC die Anlagen steuern? Das heisst sollen die Anlagen nur an einem Rechner hängen?

Vielleicht etwas deutlicher:
In Raum 1 steht eine HiFi-Anlage in Raum zwei eine weitere. etc. Willst du nun über deinen eigenen PC diese Anlagen so steuern? Ich denke mal schon.

Was genau meinst du mit Sequenzer? Ist das nicht ein Keyboard zur Klangerzeugung?

JustMe

Reputation

12.780

  • 8.219 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

Tuelle

im Endeffekt soll jeder der sechs Raum individuell "beschallt" werden. Dafür wird jeweils 1 5.1 System aufgestellt und alle Zusammen sollen von einem (1) rechner gesteuert werden, und für die einzelne Ansteuerung gibts solche Sequenzer Programme (software). Ich frag mich an dieser Stelle aber, was man da für Hardware einsetzen sollte. ^^

Tuelle

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 2 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

0

JustMe

Sorry aber von solchen Programmen habe ich noch nie gehört und auch im Moment keinen Hinweis au soetwas gefunden. Zudem müsste ein solches Programm in der Lage sein. Die Steuerung über Play,Stop, Pause etc zu übernehmen.

Ich würde an deiner Stelle soetwas wie einen Verteiler suchen an den man die Anlagen anschliessen kann. Also quasi ein Steuerungsmodul für mehrere Boxensysteme.

Zum Beispiel dieses hier
http://tomshardware.preissuchmaschine.de/product_381124.html

Das hat natürlich auch seinen Preis :| Aber mal abgesehen davon gibt es keine Software die mir bekannt wäre, mit der man mehrere Soundkarten gleichzeitig und unterschiedlich ansteuern könnte. Noch dazu bräuchtest du einen Player der sich in mehreren Instanzen öffnen lässt. Oder eben 5 verschiedene Player. Wenn du soviele Karten ohne Konflikte in deinem Rechner verbauen kannst bleibt trotzdem das Problem der Steuerung.

Also ich glaube ohne massive Investition kommst du da nicht zum Ziel. Sorry mehr Ideen hab ich grad auch nicht.

JustMe

Reputation

12.780

  • 8.219 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren
StartseiteAntworten

1 - 4 von 4

Gehe zur Seite

Seite 1 von 1