Computer Community

Unterhaltung (neue Beiträge)XP Professional Benutzerrechte

0

Start der Unterhaltung

Hallo,
weil ich etwas ratlos bin, hab ich mich mal hier angemeldet um mein Problem loszuwerden:

Wie schon im Threadtitel steht, hab ich Windows XP Pro. Nun hab ich ein Admin-Konto und ein beschränktes Konto. Wie krieg ich das hin, dass auch das beschränkte Konto uneingeschränkt auf die Festplatte zugreifen kann?

- Unter "Systemsteuerung -> Benutzerkonto" gibt es solche Einstellungsmöglichkeiten nicht, da ist irgendwie alles so allgemein gehalten. Gibt es da feinere Einstellungsmöglichkeiten?

- Wenn ich bei der Festplatte auf "Freigabe und Sicherheit" gehe, dann steht im Tab "Freigabe" irgendwas von lokaler Freigabe. Aber besonders weit komme ich dort auch nicht.

Leider konnte ich in keinem bestehenden Thread eine Lösung finden
Ich danke schon mal im Voraus

logan

Antworten
logan

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 4 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

3 Antworten

0

DERamateur

willkommen im forum,

Wie krieg ich das hin, dass auch das beschränkte Konto uneingeschränkt auf die Festplatte zugreifen kann?

das ist nicht möglich, um uneingeschränkten zugriff zu erhalten, muss das konto als admin angemeldet werden,
ein konto als eingeschränkter nutzer wird sehr oft zum surfen im internet genutzt, um die sicherheit zu erhöhen,
denn sollte aus irgendeinem grund ein virus oder andere schädlinge auf den pc gelangen, kann er kein schaden anfügen, da er ja kein zugriff auf die platte erhält und sich so nicht ausführen kann

DERamateur

Reputation

4.050

  • 2.726 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

0

logan

oha, das hab ich befürchtet, wollte es aber nicht ganz wahrhaben :(
Wenn ich nun z.B. surfe und direkt was ausm Netz auf die Festplatte speichern möchte? Muss ich dann jedes Mal das Konto wechseln? Das kann´s nicht sein!

Es wird mir immer vom System angeboten, das Zeug in "Eigene Dateien" abzuspeichern. Liegt der nicht auf der Festplatte? Ich seh grad auch keine andere Möglickeit, als den Ordner als "Ablage" zu nutzen, um dann später als Admin das ganze auf die Festplatte zu holen. Das ist umständlich hoch drei...

logan

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 4 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

0

nobody4ever

Unter Windows XP gibt es ein Programm namens runas mit welchem man ein einzelnes Programm mit der Administratoranmeldung laufen lassen kann.

Gehe auf start ausführen und gib dann ein

runas /env /user:administrator explorer.exe

Es wird nach dem Passwort gefragt und dann das Programm (im Beispiel der Explorer) gestartet.

Der Nachteil ist daß immer ein Passwort manuell angegeben werden muß. Nun kannst du über diesen geöffneten Explorer deine runtergeladenen Dateien in den Ordner deiner Wahl von Eigene Dateien weg verschieben.

Schließt du den Explorer wieder, hast du wieder nur eingeschränkte Rechte und kannst weiter gefahrlos surfen.

nobody4ever

Reputation

13.380

  • 8.245 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren
StartseiteAntworten

1 - 4 von 4

Gehe zur Seite

Seite 1 von 1