Computer Community

Unterhaltung (neue Beiträge)INTEL CPU BEI 70°

0

Start der Unterhaltung

Hallo leute !

Ich habe mir vor 4 tagen ein Barebone gekauft mit 2.54 GHz 512MB RAM(DDR).

Jetz habe ich das Problem das mein CPU eine temp von 60° anzeigt , ein freund hat jedoch gesagt dass wen der PC abstürzt(was meiner ja tut) mehr als 60° hat !

Weiss jemand weiter?

PS:Ich game nicht ! Ich Programmiere

Antworten
sschipp

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 10 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

9 Antworten

0

JustMe

Hallo und Herzlich Willkommen!

Du programmierst nur? Wozu brauchst du dann 2,5GHZ? :wink: 60° sind durchaus okay. Die CPU müsste so um die 90° ziemlich gut verkraften können. Hast du mal beobachtet wie die Prozessorauslastung ist wenn der Rechner abstürzt?

JustMe

Reputation

12.780

  • 8.219 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

0

sschipp

nie mehr als 40%!

weil mein pc auch als webserver arbeitet deshalb die 2,54 Ghz!

sschipp

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 10 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

0

JustMe

Dann kann ich mir nicht vorstellen das es an der CPU liegt. Dann eher am Arbeitsspeicher oder einer anderen Überhitzung. Möglicherweise auch das Netzteil.

JustMe

Reputation

12.780

  • 8.219 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

0

sschipp

ne i glaub net das des am speicher leigt weil der ist ganz neu !

Netzteil kann sein weil das wurde "mitgeliefert" und war bereits voreingebaut

sschipp

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 10 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

0

Gabro

Das der PC so warm wird man ihm nicht verübeln angesichts der Tatsache, dass es draußen ziemlich warm ist. Bei einem Barebone hast du das Problem der Belüftung. Die Luft kann nur sehr schlecht entweichen. Ich glaube du solltest einfach das Gehäuse abmontieren und ihn erstmal offen laufen lassen. Mehr kannst du bei dieser affenhitze draußen nicht machen. Außer du findest einen Weg da mehr Kühler oder sogar einen Wasserkühler einzubauen.

Gabro

Reputation

210

  • 232 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

0

sschipp

Also bei uns in österreich ists noch nicht so warm!

Hab den PC jetzt offen stehen und hab 2 lüfter danebengestellt!
1:d=15cm
2:d=2cm

derzeit gehts !

sschipp

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 10 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

0

Gabro

Es könnte auch an der Wärmeleitpaste des Prozessorkühlers liegen. Überprüfe ob diese verbraucht ist oder ob sie über den ganzen Kühler verteilt ist.

Gabro

Reputation

210

  • 232 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

0

sschipp

die paste war wie wir den PC zambaut habn(ich mim pc fachmann) direkt am kühler bzw auf den Rippen drauf (genau in der mitte) die war gräulich bis silber !

Wie gesagt der PC ist ganz neu !

sschipp

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 10 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

0

sschipp

Danke für die Hilfe,
der PC rennt jetzt imma unta 55°! !

Ursache: Der Lüfter konnte die warme luft nicht aus dem Gehäuse blasen, da das Netzteil unten keine öffnung hatte !

sschipp

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 10 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren
StartseiteAntworten

1 - 10 von 10

Gehe zur Seite

Seite 1 von 1