Computer Community

Unterhaltung (neue Beiträge)xp fährt nicht mehr runter...

0

Start der Unterhaltung

Hallo PC Freunde,
Mein Laptop fährt nach dem klicken auf dem ausschalten Buttun nicht mehr runter, lediglich kommt der bildschirm wo "Windows wird runtergefahren" draufsteht, das gleiche wenn ich auf neustart klicke.......

Mein System: Windows XP Home mit allen aktuellen Updates.

Antworten
Sonnengott

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 5 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

11 Antworten

0

nobody4ever

Hi und herzlich willkommen im Forum !

Hier findest du Tipps um das Problem aus der Welt zu schaffen. :wink:

nobody4ever

Reputation

13.380

  • 8.245 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

Sonnengott

Danke für die Antwort,
ehrlich ich habe alle möglichkeiten ausprobiert die dort beschrieben sind und nich einer hat bei mir funktioniert.
Muss wohl was Exotisches sein was ich habe.

Sonnengott

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 5 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

0

Gabro

Versuche folgendes:

Gehe zu Start --> Ausführen --> Gebe "Regedit" ein --> Klicke auf OK --> Suche nach dem Schlüssel "HKEY_LOCAL_MACHINE\ SYSTEM\ControlSet001\Control" --> Suche in der Liste nach dem DWORD "WaitToKillServiceTimeOut" und klicke doppelt darauf --> trage dort 0 ein --> Bestätige die Veränderung mit OK.

Die Veränderung wird wahrscheinlich erst nachdem nächsten neustart aktiv.

Gabro

Reputation

210

  • 232 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

0

Sonnengott

Ich musste grad feststellen da ich meinen Rechner ja nicht neu starten kann sondern immer nur den 6 Sekunden-Knopf drücken muss wird der Wert erst gar nicht übernommen.
Wenn ich den Rechner wieder anschalte steht da wieder der Wert 2000 ? :roll:

Sonnengott

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 5 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

0

Gabro

Vieleicht kannst du den Wert im abgesicherten Modus einstellen.

Drücke dafür kurz nachdem PC start ständig die F8 Taste. Im Menü, dass jetzt erscheint wählst du den abgesicherten Modus. Nachdem Windows fertig geladen hat kannst du versuchen den Wert nochmal einzustellen.

Gabro

Reputation

210

  • 232 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

0

safir

variante 1:
HKEY_LOCAL_MACHINE\ Software\ Microsoft\ WindowsNT\ CurrentVersion\ Winlogon unter "PowerdownAfterShutdown" (REG_SZ) den Wert auf 1 setzen

variante 2:
über den hardware-assistenten neues gerät hinzufügen. in der hardwareliste ganz nach unten scrollen und dort "Neue Hardware hinzufügen" auswählen. danach im Assistenten auswählen, daß du hardware manuell aus einer liste auswählen willst. in der anschliessend erscheinenden liste wählst du die "Herkömmliche NT-APM-Unterstützung" aus und installierst diese. nach neustart sollte es eigentlich funken.

variante 3:
systemreparatur mit original-cd / statt neuinstallation verwendest du >update<

variante 4:
verwende software (kurzfristig, bis du fehler behoben hast) - WINOFF.exe hat bei mir geholfen, bis ich system repariert hatte...

safir

Reputation

450

  • 975 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

Sonnengott

Hallo und danke aber,
variante 1 und 2 verlangen einen Neustart (geht aber nicht)
variante 3 sagt das Update ist älter als die vorhandene Version.....
variante 4 das Prog verhält sich genauso als wenn ich selber auf Herunterfahren klcke, Bildschirm bleibt stehen da wo der blaue Bildschirm kommt mit dem Hinweis das der Computer runtergefahren wird übrigens ist der Bildschirm nir eingefroren und der Mauszeiger ist immernoch vorhanden allerdings ganz oben und bewegt sich total schnell hin und her wenn man den anfasst.....

Gruß der Verzweifler

Sonnengott

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 5 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

0

Pe-1981

Sonnengott hat folgendes geschrieben:

Hallo und danke aber,
variante 3 sagt das Update ist älter als die vorhandene Version.....
Gruß der Verzweifler

Dann mach den PC aus, notfalls Stecker ziehen :wink: , und leg dann beim Hochfahren die XP CD rein. Dann wirst du beim booten gefragt ob er Setup starten soll. Das müsste zu 99,9% gehen.
Dann Foaly's Schritt befolgen

Gruss Pe-1981

Pe-1981

Reputation

12.258

  • 23.293 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

Sonnengott

Verlier ich dabei irgendetwas an Daten,Programmen oder Updates?

Gruß Sonnengott

Sonnengott

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 5 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

0

safir

zu meiner vorgeschlagenen variante 3 & antwort von PE-1981:

nein - alles bleibt dir erhalten. du verlierst weder daten, noch software. doch da es ein eingriff auf dein betriebssystem ist, solltest du dennoch ein backup aller persönlicher daten machen, die auf dieser partition bzw hdd liegen.

safir

Reputation

450

  • 975 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

Der Marco

Hallo zusammen,
also dieses Problem ist der teufel glaub ich. Bei mir es ganz genau so!
nur ich bin leider nicht fähig über diesen seltsamen Dos Setup Modus alles wieder in den Griff zu bekommen.
Nachdem ich das Adminpasswort eingegeben hab, will er weitere eingaben von mir ( C:WINDOWS )
was soll ich denn da eintippen?
Oder giebt es vieleicht noch eine Andere Art ausser den bisher aufgefürten um diese Sorge entlich in den Griff zu bekommen?
Ich bin langsam verzweifelt!
SDanke im Voraus!
Der Marco

Der Marco

Reputation

0

  • 18 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren
StartseiteAntworten

1 - 12 von 12

Gehe zur Seite

Seite 1 von 1