Computer Community

Unterhaltung (neue Beiträge)Windows durch RegCleaner kaputt

0

Start der Unterhaltung

Oje Leute! Ich hab was gaaaaaanz schlimmes gemacht! Ich hab mit dem RegCleaner mein System aufgeräumt...ja....ein bissel zu sehr, denn jetzt get an meinem PC gar nichts mehr! Aber wirklich! Ich kann kein Programm mehr öffnen, weil alles irgendwelche EXE- Dateien sind. Boa! Leute! HELFT MIR BITTE! Ich muss bestimmt XP neu aufspielen jetzt, aber ich kann ja noch nict einmal Sachen installieren, bzw. deinstallieren weil sich das nicht öffnen lässt & ich hab ein Service Pack 2 von XP das ja auch erst mal installiert werden muss. HILFE!

Antworten
Dodo

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 155 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

17 Antworten

0

nobody4ever

Hi,
was meinst du mit :

Ich kann kein Programm mehr öffnen, weil alles irgendwelche EXE- Dateien sind.

nobody4ever

Reputation

13.380

  • 8.245 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

Dodo

Na es geht halt nix mehr, ich kann nicht deinstallieren & installieren. Immer wenn ich aiuf ein Symbol klicke wird mir erst angezeigt womit ich es öffnen will & da geht ja nix von. Ich weiß auch nicht was da los war...ich glaub ich hab beim RegCleaner die ganzen Backupdateien gelöscht.

Dodo

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 155 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

0

nobody4ever

Hast du schonmal in der Systemwiederherstellung nachgesehen ob du einen Wiederherstellungspunkt hast, der noch nicht allzu alt ist ?

Das Programm findest du im Ordner Zuberhör unter Systemprogramme

nobody4ever

Reputation

13.380

  • 8.245 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

Dodo

Das ist ja das Problem. Ich kann auch das nicht öffnen. Aber du kannst mir ja mal sagen was die Systemwiederherstellung für eine Anwendungsdatei ist, damit ich es umstellen kann. Vielleicht geht es dann.

Dodo

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 155 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

0

nobody4ever

Mach am besten eine Reparaturinstallation. Eine Anleitung findest du hier:

http://home.pages.at/chemikers-home/REPARATUR.html

nobody4ever

Reputation

13.380

  • 8.245 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

Dodo

Ich glaub das funktioniert nicht weil ich das Service Pack 2 installiert habe & das muss erst deinstalliert werden, das geht aber auch nicht. Und solange ich das nicht weg habe kann ich das System auch nicht neu aufspielen.

Dodo

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 155 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

0

JustMe

Ich würde dir empfehlen das System komplett neu zu installieren. Also von der WindowsCD booten und dann kannst du natürlich die Festplatte formatieren. Sorry. Aber ich glaub an deinem System ist zuviel defekt als das es mit einer Reparatur zu einfach zu beheben wär. :roll:

JustMe

Reputation

12.780

  • 8.219 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

Dodo

:D Nochmal: Ich kann es nicht neu draufmachen solange das Service Pack 2 von XP installiert ist. Das wird mir jedesmal angezeigt. Aber es geht nicht zu deinstallieren!

Dodo

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 155 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

0

nobody4ever

Kannst du mal posten wie die Meldung genau lautet ?

nobody4ever

Reputation

13.380

  • 8.245 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

Dodo

Das Setupprogramm kann nicht fortgesetzt werden, da die Version von Windows auf dem Computer neuer ist als die Version auf der CD.

Warnung: Wenn Sie sich dafür entscheiden, die zurzeit auf dem Computer installierte neuere Version von Windows zu löschen, können die Dateien und Einstellungen nicht wiederhergestellt werden.

Na und ich hab schon 2x versucht es zu deinstallieren und da kommt folgendes: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.

Dodo

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 155 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

0

nobody4ever

Autsch :x

Du hast jetzt meiner Meinung nach nur noch 2 Möglichkeiten

1) wie JustMe bereits vorgeschlagen hat: Windows komplett neu aufsetzen

2) du besorgst oder erstellst dir eine Windows XP Installations CD mit inkludiertem Service Pack 2

Falls du einen dir eine CD selber erstellen kannst :arrow: http://www.german-nlite.de/index.php?s=7e6078aad43fa1ec10dfd2bd19...

nobody4ever

Reputation

13.380

  • 8.245 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

Dodo

Also das erste fällt schonmal weg denn wo soll ich die denn herbekommen. Das 2te geht wohl auch nicht, denn ich kann zwar Sachen downloaden, sie aber nicht mehr installieren da es alles ganz andere Formate sind seit das mit dem RegCleaner war & ich diese auch nicht umstellen kann, d.h. schon, über die Ordneroptionen, aber ich weiß ja nicht welcher Dateityp das normalerweise ist.

Dodo

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 155 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

0

JustMe

Ich kann ehrlich gesagt nicht nachvollziehen aus welchem Grund du die Festplatte nicht formatieren kannst. Das ServicePack kann an dieser Stelle gar nicht dazwischen funken weil darauf gar nicht zugegriffen wird. Und auch Windows an sich nicht nach einer Zustimmung gefragt wird. :?

JustMe

Reputation

12.780

  • 8.219 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

+1

Gabro

Es sieht ganz danach aus als ob du nicht formatieren gewählt hast, sondern eine Funktion die ich umgangssprachlich "Drüberbügeln" nenne. ich nehme an du hast der Installationsroutine gesagt, es soll auf dem bestehenden Windows nochmal Windows draufinstallieren. Das geht natürlich. Jedoch überprüft Windows, wie du schon bemerkt hast die Dateiversionen und weigert sich, falls er der Meinung ist, die alten Dateien könnten neuere überschreiben.

Möglicherweise hast du eine Windows Recovery CD. Bei Recovery CD's ist die Installationsroutine etwas anders. Wahrscheinlich kannst du damit keine Formatierung durchführen.

Bei den normalen Windows XP CD's gibt es die Möglichkeit Festplatten zu formatieren. Du wirst während der Installationsroutine normalerweise nicht gefragt. Es erscheint am unteren Ende des Bilschirms aber eine Auswahlmöglichkeit bei der du meisten "F" wählen musst.

Aber ganz im ernst ich glaube du kannst dein Systen noch retten, indem du folgendes machst:

Gehe auf Start --> Hilfe und Support

Falls nun das Hilfe und Support Fenster startet, müsste irgendwo hier die Systemwiederherstellung sein. Wenn du sie nicht findest gebe "Systemwiederherstellung" in den Suchfeld ein. Sorry ich habe den Hilfe und Support nicht vor mir und kann es nicht besser beschreiben.

Wenn du die Systemwiederherstellung gefunden hast wählst du aus dem Kalender einen Fett markierten Tag und klickst auf Starten. Vorsicht der Tag den du wählst muss vor dem Tag der Saüberung der Registrierung liegen. Ansonsten bringt die Systemwiederherstellung nichts.

Gabro

Reputation

210

  • 232 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

0

Dodo

Dankeschön für die Hilfe. Ich versuch das mal und sag dann Bescheid. :)

Doreen

Dodo

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 155 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

0

Akzeptierte LösungAkzeptierte Lösung

Ich glaube sie hat unter Windows die Installations-CD eingelegt. denn wenn man Die XP Cd hat ohne Service Pack aber eines installiert hat, sagt er ihre Meldung.
Du musst die CD einlegen und neu Booten, und wenn er dich fragt ob du von CD starten willst drückst du "Enter". (Evtl. musst du das im BIOS noch einstellen, also die Bootreihenfolge)

Dann sollte die Installation ganz normal klappen.

Gruss Pe

Pe-1981

Reputation

12.258

  • 23.293 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

Dodo

Das hat einwandfrei geklappt! Dankeschööööön!

Dodo

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 155 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren
StartseiteAntworten

1 - 18 von 18

Gehe zur Seite

Seite 1 von 1