Computer Community

Unterhaltung (neue Beiträge)Sehr kniffliges ISDN Problem

0

Start der Unterhaltung

Hey, ich habe z.Z. ein Problem:
In unserem Haus waren 2 ISDN Hausanschlüsse.

[B]1.[/B] für ein Büro mit analogem Telefon (MSN1), Fax(MSN2) und Anrufbeantworter, sowie ein DSL Modem zum Computer
Dies war angeschlossen über einen Splitter an das DSL Modem und über einen NTBA an eine Telefonanlage Eumex 306. Und funktionierte!

[B]2.[/B] für einen Wohnanschluß mit einem ISDN TelefonMSN1a), a/b Konverter an ein analoges Telefon (MSN2a) und Anrufbeantworter, sowie über ein DSL Modem zum Computer.
Der Anschluß erfolgt über einen Splitter an das DSL Modem und über einen NTBA an eine ISDN Steckdose fürs ISDN Telefon, über eine weitere ISDN Dose auf einen a/b Wandler auf das analoge Telefon mit Anrufbeantworter.

Nun habe ich einen ISDN Anschluss gekündigt und nach dem Abschalten desselben funktioniert auch noch [B]1.[/B] [COLOR="Red"]ODER[/COLOR] [B]2.[/B], je nachdem welches ich anschließe.

Nun habe ich versucht, um nicht die komplette Verkabelung ändern zu müssen, die eine ISDN Leitung auf beide Anschlüsse gleichzeitig zu legen. Aber nichts geht dann mehr!:mad:

Weiß da jemand von den Spezialisten Rat? Kann ich die ISDN Leitung aufsplitten? Oder ist das prinzipiell nicht möglich?
Oder liegt es daran, dass an einem ISDN Anschluß nun 2 Splitter parallel hängen, oder 2 NTBA's.
Oder muß an den Mäuseklavieren der NTBA's etwas anders programmiert werden?
Oder geht das ganze schon prinzipiell sooo nicht?

Ich weiß, Wunder sind im Forum normal, aber Unmögliches wird doch sofort erledigt, oder?
In freudiger und dankbarer Erwartung einer universellen Lösung
blicke ich in die Zukunft.
Herzlichen Dank
Xaero

PS. Ich würde mich sehr über eine Email mit Hilfevorschlägen freuen!

Antworten
Xaero

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 1 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

3 Antworten

0

Pe-1981

Xaero hat folgendes geschrieben:

PS. Ich würde mich sehr über eine Email mit Hilfevorschlägen freuen! thexaero@netcologne.de

Hallo und Herzlich Willkommen hier im Forum

Die Hilfe wird höchstwahrscheinlich hier im Forum stattfinden, damit auch andere User das einsehen können und auch denen geholfen werden kann.
Eine Bitte jetzt auch an alle: Wenn ihr Ideen habt, bitte hier im Forum posten.

Gruss Pe-1981

Pe-1981

Reputation

12.258

  • 23.293 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

JustMe

Hallo! ISDN ist nicht meine Welt. Wenn ich dich recht verstehe hast du einen ISDN-Anschluss und willst aber alle Geräte nutzen die du auch mit zweien hattest.

Für solch in Vorhaben könnte ein solcher Adapter nützlich sein. Aber wie gesagt. ISDN ist nicht mein Ding.
http://www.telecom-store.de/id/1260.htm

JustMe

Reputation

12.780

  • 8.219 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

Foaly

Also meine Frage ist, wie viele ISDN Geräte hängen an der Anlage?
Zwei NTBAs dürfen auf keinem fall gleichzeitig an dem einen Anschluss liegen. Nur einer.
Ich weiß jetzt nciht wie das vom lokalen Aufbau her aussieht, Aber eigentlich müsstest du den NTBA und den Splitter schon an der stelle vor der Teilung aufstellen und dann beispielsweise Ausgang 1 des NTBAs für die Firma weiterleiten und anschluss2 für den Privatanschluss...

Für Den DSL Anschluss am Besten entweder n Router mit zwei ausgängen nehmen und beide Anschlüsse in die verschiedenen Richtungen legen....

Hab das ganze mal aufgezeichnet, da ich durch meine Sätze selbst verwirrt war *g*
Bild *g*

Foaly

Reputation

420

  • 350 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren
StartseiteAntworten

1 - 4 von 4

Gehe zur Seite

Seite 1 von 1