Computer Community

Unterhaltung (neue Beiträge)Freitage bei der Arbeit

0

Start der Unterhaltung

SilberneHochzeit/ goldene Hochzeit:

Für derartige Anlässe kann keine Freistellung gewährt werden. Wenn sie 25 oder 50 Jahre mit dem gleichen Menschen verheiratet sind, dann seien sie froh, wenn sie zur Arbeit gehen dürfen.

Geburtstag:

Das sie geboren sind, ist sicherlich nicht ihr verdienst. Darum sehen wir keine Veranlassung, ihnen in solchen Fällen eine Freistellung zu gewähren.

Geburt eines Kindes:

Für derartige Fehltritte unserer Angestellten ist natürlich keine Arbeitszeitbefreiung vorgesehen. Sie hatten ja schon ihren Spaß.

Antworten
Pe-1981

Reputation

12.258

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 23.293 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0 Antworten

Beteilige dich. Schreib eine Antwort!

StartseiteAntworten

1 - 1 von 1

Gehe zur Seite

Seite 1 von 1