Computer Community

Unterhaltung (neue Beiträge)Probleme beim Filme brennen

0

Start der Unterhaltung

Nabend alle zusammen,

also früher (1-2 Jahren) konnte ich zB mit Nero locker Filme als VCD oder SVCD brennen, heute ist das Ganze irgendwie komplizierter geworden. Als Beispiel habe ich einen Film im MPEG Format bei einer Grösse von 555 MB. Nun mach ich Nero auf, wähle VCD brennen, schiebe den Film da wie gehabt rein und dat Teil zeigt mir 750 MB an, aber warum? So ist es mit allen Filmen, keiner passt auf einen 700 MB Rohling, obwohl die Filme an sich unter 700 liegen.

Aus dem Grund muss ich Filme immer als Daten CD brennen, weil einer meiner DVD Player auch Daten lesen kann und ich so die Filme auch anschauen kann, dennoch ist das irgendwie blödsinn, möchte dass die Filme wie in guten alten Zeiten als VCD/SVCD gebrannt werden und sofort abspielbar sind. :)

Benutze übrigens Nero7. Muss ich da vielleicht irgendwas abschalten oder so? Vllt liegts an der Menüerstellung oder sowas in der Art, begreiffe nicht wieso aus 555 MB aufeinmal 750 werden, usw. Hoffe jemand kennt nen Rat, schon mal danke im Voraus.

Spree

Antworten
Spree

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 3 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

6 Antworten

0

JustMe

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum!

Nero wandelt die Files von der Framerate und Auflösung her VCD bzw SVCD konform um. Dabei werden Dateien erheblich größer. Wahrscheinlich wirst du voher gefragt ob Nero das tun soll. Hast du dabei schonmal versucht die Dateien so zu behalten wie sie sind? Das heisst nicht die Auflösung etc. ändern zu lassen? Also als ganz normale VCD brennen und nichts verändern. Die Hinweise von Nero ignorieren. Dann sollten es sogenannte MVCD´s werden.

JustMe

Reputation

12.780

  • 8.219 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

Pe-1981

Ich glaube für die Nero 6er Reihe gab es ein SVCD-PlugIn.

Vielleicht bekommst du sowas auch für die 7e Reihe auf der Homepage von Nero

Gruss Pe-1981

Pe-1981

Reputation

12.258

  • 23.293 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

Spree

Danke erstmal für die Antworten,

also Nero fragt mich gar nichts, ich schieb den Film rüber und es wird sofort um ca. 200 MB grösser und nicht mehr brennbar. Liegt es vielleicht an Nero7? Soweit ich weiß, hatte ich mit Nero6 solche Probleme nicht. Vllt sollt ich wieder die ältere Version ausprobieren.

Ansonsten wäre echt nett, wenn ich mir einige andere gute Brennprogramme empfehlen würdet, zB mit Alcohol120% krieg ich das mit Filme brennen auch irgendwie nicht gebacken, welche gibts da noch?

Spree

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 3 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

JustMe

Nur soviel...Ich würde an deiner Stelle wieder zurück wechseln. Mehr will ich an der Stelle nicht sagen. Da sich das Forum beim Brennen von Filmen auf sehr dünnem Eis bewegt. Was die Legalität angeht. Bitte versteh das.
Vielen Dank.

JustMe

Reputation

12.780

  • 8.219 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

Pe-1981

Ja, wenn du deine selbstgedrehten Filme brennen willst als Sicherungskopie, würde ich wieder auf Nero 6 wechseln :mrgreen: :mrgreen:

Gruss Pe-1981

Pe-1981

Reputation

12.258

  • 23.293 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

Spree

Alles klar, kein Problem und danke für die Hilfe.

PS: Ja, es sind meine eigenen gedrehten Filmchen. :D 8)

Spree

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 3 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren
StartseiteAntworten

1 - 7 von 7

Gehe zur Seite

Seite 1 von 1