Computer Community

Unterhaltung (neue Beiträge)Frage zu virtuellem Arbeitsspeicher

0

Start der Unterhaltung

virtueller arbeitsspeicher
welche vorteil hat es, wenn man die anfangsgröße und die maximale größe des virtuellen arbeitsspeichers so konfiguriert, daß die maximale größe zugleich auch die anfangsgröße ist

anfangsgröße: 768 (ursprünglich) --> AUF 1.560 mb
maximale größe: 1.560 mb

habe gelesen, daß es für stabilität optimal ist, aber auch für geschwindigkeit :?:

Antworten
safir

Reputation

450

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 975 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

2 Antworten

0

Akzeptierte LösungAkzeptierte Lösung

Sonst vergrößert Windows im Betrieb die Größe, zB wenn die Auslagerungsdatei zu klein ist.

Wenn du dann Pech hast, ist die Platte voll und Windows verabschiedet sich :wink:

Ausserdem ist so sichergestellt, dass die Auslagerungsdatei nicht so schnell defragmentiert => Geschwindigkeit ist halt langsamer wenn die Datei auf der Festplatte total zerstreut liegt als eng beieinander.

nobody4ever

Reputation

13.380

  • 8.245 Beiträge
  • registriert vor 13 Jahren

0

safir

ok - mercy :D

dann laß ich grundeinstellungen gleich

safir

Reputation

450

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 975 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren
StartseiteAntworten

1 - 3 von 3

Gehe zur Seite

Seite 1 von 1