Computer Community

Unterhaltung (neue Beiträge)CD/DVD-LW VERSCHWUNDEN!

0

Start der Unterhaltung

Hallo zusammen!

Habe ein grosses Problem mit meinem Dell Dimension 8400
- WinXP Home Edition, SP 1 (2 noch ned)
- 2 no-name CD/DVD-Brenner (ja, es sind 2 ^^) von Dell (sie funktionieren an einem anderen PC)
- Mobo natürlich auch von Dell (Hersteller unbekannt)
- beide CD/DVD-Laufwerke über IDE, PC bootet von SATA-HD aus

Im BIOS gibt es KEINE Einstellung die ein internes CD/DVD-Laufwerk anspricht, bwz. die überhaupt was mit einem IDE-CD/DVD-LW zu tun hat?!?! Bei Boot Sequence nur SATA, Floppy, IDE-HD und USB 2.0-CD/DVD-LW auswählbar!

Habe den PC seit längerer Zeit nicht mehr benützt. Als ich ihn dann nach langer Zeit wieder einmal gestartet habe und eine CD einlegen wollte, hab' ich bemerkt, dass etwas mit BEIDEN CD/DVD-Laufwerken nicht mehr in Ordnung ist, sprich, sie haben immer angezeigt, dass KEINE CD/DVD im Laufwerk sei, obwohl eine (hab mehrere ausprobiert, inkl. bootfähiger WinXP-CD) im Laufwerk war (hab natürlich auch beide Laufwerke ausprobiert -> das gleiche Ergebnis).
- Beide Laufwerke haben Strom.
- Im Geräte Manager wurde KEIN Problem mit den beiden CD/DVD-Laufwerken angezeigt (also kein gelbes Dreieck mit rotem Ausrufezeichen od.ä.).
- Hab' dann mal die Treiber deinstalliert und anschliessend neu gebootet -> Problem bestand weiterhin.
- PC nach Viren gescannt (mit McAfee Security Suite 2006) -> keine Viren gefunden.
- Die entsprechenden Einträge für CD/DVD-LW aus der Registry entfernt (upper/lower Filters) -> nix genützt.
- Brenn- und Emulationssoftware deinstalliert (Nero, Alcohol 120% und Daemon-Tools) -> Laufwerke sind plötzlich verschwunden, sowohl aus dem Arbeitsplatz, als auch aus dem Gerätemanager?!?!
- Hab den PC aufgeschraubt (ja, war dumm, das erst jetzt zu tun, zumal ich folgendes gesehen habe… aber das konnte ich vorhin ja nicht wissen…):
IDE-Kabel ist aus der Steckerbüchse auf dem Mobo gerutsch (kA, wie das passieren konnte… wahrscheinlich sind kleine Neros, Alcohols und Daemons in den Tower geklettert und haben mit vereinten Kräften den Stecker gezogen…)!
- Kabel wieder eingesetzt -> PC gestartet -> im Westen nix neues! CD/DVD-LW werden nach wie vor ned angezeigt!
- PC wieder aufgeschraubt und 3 versch. IDE-Kabel ausprobiert -> nix gebracht.
- Anderes CD-Laufwerk angeschlossen -> ebenfalls kein Erfolg.

In Windoof wird einfach kein CD-Laufwerk mehr angezeigt. Nix, nada! Und im BIOS gibt’s irgendwie keine Einstellungen für ein IDE-CD/DVD-Laufwerk, nur für ein USB 2.0-CD/DVD-Laufwerk. Auch alle Dell-Solution-Center-Tipps (die eh nix bringen) haben versagt, bzw. mein Problem gar ned behandelt.

An was könnte das liegen, bzw. wie könnte ich mein Problem lösen? Die Daten auf der HD werde ich demnächst sowieso auf eine externe HD überspielen -> dann ist der PC bereit für alle ultimativen Tests… zudem werde ich in den nächsten Tagen ein USB-CD/DVD-LW erhalten -> somit könnte ich dann WinXP neu aufsetzen (BIOS unterstützt den Boot von einem USB-LW aus… wenigstens das...).

Bin für jeden weiteren Tipp dankbar! =)

Gruss

Templer

Antworten
Templer

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 42 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

15 Antworten

0

JustMe

Hi und Willkommen!

Ein wenig komisch ist es schon, dass Du nicht von CD/DVD booten kannst. Ich würde USB-CD/DVD auch als extern interpretieren. Aber hast Du es trotzdem mal getestet?

Hier bekommst Du die aktuellen Chipsatztreiber. Leider kein Bios-Update
http://www.treiberupdate.de/treiber-download/treiber-Dell%20Mainb...

Und so sollte Dein Rechner eigentlich aussehen:
http://archiv.chip.de/artikel/c1_archiv_artikel_17107549.html

An den Jumpern hast Du auch nichts verstellt? Schau doch nochmal nach.
Werden die Laufwerke im Bios überhaupt erkannt?

Was passiert denn wenn Du ein Laufwerk mit auf den Port der Festplatte klemmst?

Nice Greetz

JustMe

Reputation

12.780

  • 8.219 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

0

Templer

JustMe hat folgendes geschrieben:

Hi und Willkommen!

Vielen Dank! =)

Hier bekommst Du die aktuellen Chipsatztreiber. Leider kein Bios-Update
http://www.treiberupdate.de/treiber-down...ard-0.html

Das neuste BIOS-Update habi' bereits installiert. Auch sonst sind alle Treiber aktuell... bis auf diejenigen der beiden opt. LW's... allerdings habi' da auch nix gefunden... :?:

Und so sollte Dein Rechner eigentlich aussehen:
http://archiv.chip.de/artikel/c1_archiv_artikel_17107549.html

Ja, vom optischen her isser das, nur hat meiner bissl n'anderes Innenleben:

- GeForce 6800 Ultra
- 2GB PC-4200 DDR-2 533 MHz
- 250 GB SATA (7.2k UpM)

--> von dem her ist der Testbericht bezügl. Spiele natürlich totaler Quatsch! :mrgreen:

An den Jumpern hast Du auch nichts verstellt? Schau doch nochmal nach.

Nein, nicht dass ich wüsste... hab bis jetzt eigentlich nicht am Mobo rumgespielt... vielleicht sollte ich das ja mal! ^^ Bei den beiden CD/DVD-LW's ist beides auf "Cable Select". Das muss auch so sein.

Werden die Laufwerke im Bios überhaupt erkannt?

Das ist es ja gerade! Im BIOS gibt es KEINEN Punkt, der irgendetwas mit CD/DVD-LW zu tun hat, AUSSER bei Boot Sequence, aber dort nur "USB-2.0-CD/DVD-LW", allerdings ist der auf "not present", was auch klar is, da ich gar kein USB-LW angeschlossen habe (wird erst in den nächsten Tagen hier eintreffen).

Was passiert denn wenn Du ein Laufwerk mit auf den Port der Festplatte klemmst?

Hmmm... das habi' bis jetzt noch ned ausprobiert... wie sollte ich denn das anstellen?

Gruss

Templer

Templer

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 42 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

0

JustMe

Templer hat folgendes geschrieben:

Nein, nicht dass ich wüsste... hab bis jetzt eigentlich nicht am Mobo rumgespielt... vielleicht sollte ich das ja mal! ^^ Bei den beiden CD/DVD-LW's ist beides auf "Cable Select". Das muss auch so sein.

Keine Jumper am MB sondern am CD/DVD. Nimm mal eines der beiden Laufwerke auf Master und das andere auf Slave. Cable Select ist nicht in jedem Fall das Richtige.

Templer hat folgendes geschrieben:

Hmmm... das habi' bis jetzt noch ned ausprobiert... wie sollte ich denn das anstellen?

Am IDE-Kabel für die Festplatte hast du doch noch einen Stecker frei. Den steckst Du in eines der beiden CD/DVD-LW. Das LW musst Du dann natürlich auf Slave Jumpern. Wie die richtige Stellung dafür ist findest Du meistens direkt auf dem Laufwerk.

Wenn es dann erkannt wird würde ich mal denken das der zweite IDE-Port defekt ist.

Nice Greetz

JustMe

Reputation

12.780

  • 8.219 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

0

Templer

JustMe hat folgendes geschrieben:

Templer hat folgendes geschrieben:

Nein, nicht dass ich wüsste... hab bis jetzt eigentlich nicht am Mobo rumgespielt... vielleicht sollte ich das ja mal! ^^ Bei den beiden CD/DVD-LW's ist beides auf "Cable Select". Das muss auch so sein.

Nimm mal eines der beiden Laufwerke auf Master und das andere auf Slave. Cable Select ist nicht in jedem Fall das Richtige.

Im Manual für den DD8400 steht, dass man allfällige neue (und natürlich auch die alten, die sind aber schon so eingestellt) CD/DVD-Laufwerke auf "Cable Select" haben muss... aber schaden kanns ja nich, wenn ich mal ne andere Jumperstellung ausprobiere, sprich ein LW auf "Master" und das andere auf "Slave".

Templer hat folgendes geschrieben:

Hmmm... das habi' bis jetzt noch ned ausprobiert... wie sollte ich denn das anstellen?

Am IDE-Kabel für die Festplatte hast du doch noch einen Stecker frei.

Die Festplatte (SATA) hat leider keinen IDE-Anschluss. :(

Es sollte doch schon so sein, dass die beiden CD/DVD-LW's im BIOS unter dem Menüpunkt "Laufwerke", Untermenü "Laufwerke 0 bis 5" aufgeführt werden sollten, oder (mittlerweile wundert mich gar nix mehr ^^)?

Werde am Abend noch ein bisschen rumwerkeln und allfällige Erfolge posten.

Gruss

Templer

PS: Hier ist noch der Link zu einigen Manuals für den DD 8400: http://support.dell.com/support/edocs/systems/dim8400/GE/index.ht...

Templer

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 42 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

0

JustMe

Templer hat folgendes geschrieben:

Es sollte doch schon so sein, dass die beiden CD/DVD-LW's im BIOS unter dem Menüpunkt "Laufwerke", Untermenü "Laufwerke 0 bis 5" aufgeführt werden sollten, oder (mittlerweile wundert mich gar nix mehr ^^)?

Schon! Wenn die CD-Laufwerke auf dem primären IDE-Port angeschlossen sind. In dem Menü siehst du nur SATA und Primäre IDE Anschlüsse. Normalerweise sind auf jedem Board zwei IDE Ports. Steck die Laufwerke mal auf den anderen.

Nice Greetz

JustMe

Reputation

12.780

  • 8.219 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

0

Templer

JustMe hat folgendes geschrieben:

Normalerweise sind auf jedem Board zwei IDE Ports. Steck die Laufwerke mal auf den anderen.

Keine Regel ohne Ausnahme! -> Bin da wohl die Ausnahme. *G* Hab nur einen IDE-Port. :(

Primäres IDE-Laufwerk
- 40-poliger Anschluss an PCI Local Bus

Serieller ATA-Anschluss
- vier 7-polige Anschlüsse

Diskettenlaufwerk
- 34-poliger Anschluss

Lüfter
- Zwei 5-polige Anschlüsse

PCI 2.3
- 120-poliger Anschluss

PCI Express x1
- 36-poliger Anschluss

PCI Express x16
- 164-poliger Anschluss

Telefonie (TAPI)
- 4-poliger Anschluss

Das sind leider alle Anschlüsse auf dem Mobo.

In dem Menü siehst du nur SATA und Primäre IDE Anschlüsse.

Jep, is so. Leider kann ich erst am Abend wieder an Problem-PC rumbasteln...

Gruss

Templer

Templer

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 42 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

0

JustMe

Ich würde fast denken dass sich der IDE Port verabschiedet hat. Da die Laufwerke ja in nem anderen Rechner funktionieren. Oder hast du im Bios irgendeine Einstellung bezüglich des IDE gelesen?

Ne andere Möglichkeit fällt mir im Mom nicht ein. Aber ich bin mir fast sicher, dass bis heute Abend noch ein paar Beiträge eintreffen werden. :wink:

Nice Greetz

JustMe

Reputation

12.780

  • 8.219 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

0

nobody4ever

:shock: das war ja was zu Lesen :wink:

Das einzige was mir noch einfällt wäre ein BIOS Reset. Ansonsten bleibt nur noch dass der IDE Port tatsächlich hinüber ist, was mich aber sehr verwundern würde......

nobody4ever

Reputation

13.380

  • 8.245 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

JustMe

Sag mal kannst Du Gedanken lesen? Ich wusste Du würdest noch was zu sagen haben :mrgreen: :mrgreen:

Nice Greetz

JustMe

Reputation

12.780

  • 8.219 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

0

Templer

nobody4ever hat folgendes geschrieben:

:shock: das war ja was zu Lesen :wink:

Naja, gab ja auch einiges auszuprobieren. :mrgreen:

Das einzige was mir noch einfällt wäre ein BIOS Reset.

Du meinst alles wieder auf Werk-default? Falls ja: habi' bereits gemacht -> hat ebenfalls nix gebracht. :(

Gruss

Templer

Templer

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 42 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

0

nobody4ever

Das meinte ich. Eine allerletzte Testmöglichkeit:

Schnapp dir von einem Bekannten eine funktionierende IDE Platte - egal wie alt - und schließe die mal an.

Wird die vom BIOS erkannt, ist der IDE Port noch am Leben.

nobody4ever

Reputation

13.380

  • 8.245 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

Templer

nobody4ever hat folgendes geschrieben:

Eine allerletzte Testmöglichkeit:
Schnapp dir von einem Bekannten eine funktionierende IDE Platte - egal wie alt - und schließe die mal an.
Wird die vom BIOS erkannt, ist der IDE Port noch am Leben.

Na zum Glück kann ich mich nur sehr schwer von alten Dingen trennen! :mrgreen: Hab noch 3 alte IDE-HD's. Auf zweien is allerdings ein OS drauf, weiss leider nich auf welchen. :oops: Auf einer sind nur Daten. Das wegen dem OS habi' erwähnt, da es sich bei meinem Problem-Rechner um einen Dell handelt... Stichwort: OEM. :roll: Wenn ich aber nur im Sys.-Setup bleibe, sollte es ja kein Problem sein, right? Die SATA-HD kann ebenfalls bleiben wo sie is, oda? Wenn ich ja nur im Sys.-Setup bleibe, sollte es doch auch keine Probleme geben, falls ich eine HD mit einem OS drauf angeschlossen habe. Windoof wurde dann ja noch ned geladen...

Gruss

Templer

Templer

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 42 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

0

JustMe

Wegen dem OS ist kein Problem. Die Platte auf Slave jumpern und gebootet wird ja eh von der SATA. Sollte also nichts passieren. Ausserdem willst du ja gar nicht booten.

Nice Greetz

JustMe

Reputation

12.780

  • 8.219 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

0

Templer

K, alles klar! Vielen Dank Euch beiden soweit mal! :D

Melde mich von der Front, sobald's was neues zu melden gibt im Kampf mit dem Dell Dimension 8400! :mrgreen:

Gruss

Templer

Templer

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 42 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

0

Templer

Guten Morgen!

Alles im grünen Bereich! Hab dem PC einfach ein bissl gut zugeredet. :mrgreen:

Nee, Spass beiseite. ^^ Es lag ganz einfach daran, dass die beiden LW's ned enabled waren im BIOS.
Nun, wie kommt's, dass ich das immer übersehen habe? Ganz einfach: unter Laufwerke -> Laufwerke 0 bis 5 gabs folgendes zur Auswahl: SATA 1, SATA 2, SATA 3, PATA 1 (WAS IS DAS?!?!?!), PATA 2 und Floppy. --> Der IDE-Port wird unter "PATA" verwaltet... :? Leider hatte/habe ich keine Ahnung, was diese Bezeichnung bedeutet -> deshalb habi' dort auch nie genau nachgelesen :oops: (für mich hatte das rein gar nix mit IDE zu tun...), bis heute. In der weiterführenden Info zu diesem Punkt stand ganz unten etwas von PRI IDE (also primary IDE) -> dann habi's halt mal auf "ON" gestellt -> siehe da! Beide CD/DVD-LW sind wieder voll funktionstüchtig. :D

Was mir allerdings immernoch ein Rätsel ist, ist wieso die beiden "PATA's" auf einmal nicht mehr auf "On" waren... :?: :!: :?

Auf jeden Fall vielen Dank für Eure Bemühungen mir zu helfen. Hat ja schlussendlich auch geklappt! :mrgreen:

Ist btw. ein super Forum hier, bzw. die ganze Site ist super! Sehr übersichtlich und kompetent. Auf Antworten muss man im Forum nie lange warten. :P

Grüsse von einem glücklichen Templer!

PS: PATA = "Pacific Asia Travel Association" oder "Pension Administration and Trust Accounting"... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
PPS: Falls es noch jemanden auf dieser Welt geben sollte, dem dieser Begriff fremd ist, hier des Rätsels Lösung: http://computerlexikon.com/begriff-pata

Templer

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 42 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren
StartseiteAntworten

1 - 16 von 16

Gehe zur Seite

Seite 1 von 1