Computer Community

Unterhaltung (neue Beiträge)C-Programm - DOS im Hintergrund laufen lassen?

0

Start der Unterhaltung

Hallo!

Ich bin neu hier, hoffe, dass ich alles richtig mache :D
Also frag ich einfach mal:
Und zwar bin ich blutige C-Anfängerin und will ein C-Programm im DOS-Fenster im Hintergrund laufen lassen, aber bei Bedarf auch wieder in den Vordergrund holen. (Default-mäßig aber im Hintergrund). Wie kann man das realisieren?

Desweiteren würd ich gerne eine Unterfunktion des Programms (eine Art Ende-Funktion) mit einer bestimmten Tastatureingabe aufrufen. Wie geht das?
Zur Info: Arbeite unter Windows XP, Visual Studio C++ v6.0
Schon mal Danke für Eure Antworten!

Bye, Barbara

Antworten
Barbara

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 5 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

2 Antworten

0

nobody4ever

Hallo und herzlich willkommen !

will ein C-Programm im DOS-Fenster im Hintergrund laufen lassen, aber bei Bedarf auch wieder in den Vordergrund holen.

Wieso im DOS-Fenster ?

Außerdem würde ich dir gleich zu C++raten. Gerade für Anfänger ist C++ leichter zu erlernen als C.

Wenn ich mal ein Stündchen Zeit habe beschäftige ich mich damit. Das kann aber etwas dauern.

nobody4ever

Reputation

13.380

  • 8.245 Beiträge
  • registriert vor 13 Jahren

0

Barbara

Leider sind C und eine Konselenanwendung die Vorgabe. Das habe ich mir auch nicht ausgedacht*g*
Wäre super, wenn du Zeit dafür hättest, bin über jede Hilfe erfreut.
Bye

Barbara

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 5 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren
StartseiteAntworten

1 - 3 von 3

Gehe zur Seite

Seite 1 von 1