Computer Community

Unterhaltung (neue Beiträge)Neues Mainboard neue CPU

0

Start der Unterhaltung

Leider ist vor 2 Tagen mein PC abgeraucht. Ich möchte mir deshalb eine neue CPU und ein neues Mainboard zulegen. Ich möchte aber nicht viel Geld ausgeben müssen und hatte an einen AMD Sempron 3000+ 64bit S754 Tray gedacht.

Könnt ihr mir ein Mainboard empfehlen? Ich hab hier schon eins rausgesucht:S754 Gigabyte K8N51GMF

Taugt das Zeug? Könnt ihr mir irgendwelche Empfehlungen geben?

Gruß,
Milchmannverleih

Antworten
Milchmannverleih

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 11 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

26 Antworten

0

JustMe

Hallo!

Der Prozesor ist ganz okay. Allerdings würde ich von dem Board Abstand nehmen. Das ist ein sogenanntes Micro-ATX. Und wie ich gesehen hab nur zwei PCI Steckplätze. Die sind allerdings PCI-Express. Was nicht übel ist.

Es kommt natürlich auch darauf an, was für ein Gehäuse Du hast. Wenn Du ein sehr kleines Gehäuse hast, musst Du ja Micro-ATX Boards verwenden. Ansonsten würde ich eventuell zu dem hier raten.
http://shop.anekado.de/product_info.php/cPath/558_614_629/product...
http://shop.anekado.de/product_info.php/cPath/558_614_629/product...
http://shop.anekado.de/product_info.php/cPath/558_614_629/product...

Nice Greetz

JustMe

Reputation

12.780

  • 8.219 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

Milchmannverleih

Hallo!
Was haltet (hällst) ihr (du) von den nVidia nForce Chips?
Die CPU is schonmal sicher denk ich. Geht jetzt noch hauptsächlich um das Motherboard.
Ich hab leider noch ein altes Gehäuse. Woran erkenn ich denn welchen Formfaktor mein Gehäuse hat? Mein altes Mainboard hat(te) inetwa die Maße 245 x 305 mm.
Ich habe auch gelesen, dass die ATX Boards ein spezielle Netzteile und Gehäuse brauchen. Ist dann sowieso ein neues Netzteil bzw Gehäuse fällig?

Milchmannverleih

Milchmannverleih

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 11 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

nobody4ever

Du hast zu 99 % ein ATX Gehäuse. Seit der Pentium II Ära wird das ATX Format verwendet, davor gabs AT.

Wegen dem Netzteil: muß nicht unbedingt sein, welche Leistung hat es ?

Ich habe auch gelesen, dass die ATX Boards ein spezielle Netzteile und Gehäuse brauchen. Ist dann sowieso ein neues Netzteil bzw Gehäuse fällig?

Ich glaube du verwechselst das mit BTX. Dieses Format ist im Moment nur beim Pentium IV gebräuchlich.

nobody4ever

Reputation

13.380

  • 8.245 Beiträge
  • registriert vor 13 Jahren

0

JustMe

Die NVidia Chipsätze sollen wohl im Moment am schnellsten arbeiten. Aber mit VIA hab ich auch noch keine schlechten Erfahrungen gemacht. Nur von SIS-Chipsätzen möchte ich dir abraten. Die sind einfach zu schwach.

ATX Netzteil:
http://www.pc-erfahrung.de/Index.html?netzteil_atx.html

Was anderes gibt es heute eigentlich gar nicht mehr. Früher gab es mal noch AT-Netzteile aber ich glaub nicht das Dein Rechner eins hat. Es sei denn er ist von 1994 oder so.... :wink:

Auch die heutigen Boards sind zu 99,9% ATX-Bauart.
Zu den Maßen: Schau mal in den Angeboten nach dem Punkt Allgemeine Daten :arrow:

Nice Greetz

JustMe

Reputation

12.780

  • 8.219 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

nobody4ever

JustMe hat folgendes geschrieben:

Die NVidia Chipsätze sollen wohl im Moment am schnellsten arbeiten. Aber mit VIA hab ich auch noch keine schlechten Erfahrungen gemacht. Nur von SIS-Chipsätzen möchte ich dir abraten. Die sind einfach zu schwach.

Ich geb dir bei nVidia & Via recht: die sind ungefähr gleichschnell. SIS mag zwar etwas langsamer sein, aber wirklich weltbewegend ist der Unterschied nicht. Und stabil sind die Dinger auch. :wink:

nobody4ever

Reputation

13.380

  • 8.245 Beiträge
  • registriert vor 13 Jahren

0

Milchmannverleih

Hi!
Ich hab hier nochmal geschaut und mir ist das S754 ECS nForce4-A754
Kann ich in den PCI-Express Slot auch die alten PCI-Karten stecken bzw. funktionieren die dann? Was haben die Angaben bei Front Side Bus zu bedeuten? Bei den anderen steht nämlich nur eine Hertz-Zahl.

Milchmannverleih

Milchmannverleih

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 11 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

nobody4ever

Milchmannverleih hat folgendes geschrieben:

Kann ich in den PCI-Express Slot auch die alten PCI-Karten stecken bzw. funktionieren die dann? Was haben die Angaben bei Front Side Bus zu bedeuten? Bei den anderen steht nämlich nur eine Hertz-Zahl.

Also das Board hat 1x PCIe x16, 2x PCIe x1, 3x PCI => damit hast du 3 Steckplätze für deine alten Karten.

Die verschiedenen Zahlen zeigen nur alle möglichen FSB Geschwindigkeiten an, mehr nicht.

nobody4ever

Reputation

13.380

  • 8.245 Beiträge
  • registriert vor 13 Jahren

0

Milchmannverleih

Hallo,
noch eine kleine Frage bezüglich Netzteil. Kann es sein das bei diesem Gerät von LC-Power keine Ausgangskabel dran sind? Was haltet ihr außerdem davon?
Ich bin leider nich ganz so versiert und informiert in Sachen Hardware :oops: :)

Milchmannverleih

Milchmannverleih

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 11 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

nobody4ever

Milchmannverleih hat folgendes geschrieben:

Hallo,
noch eine kleine Frage bezüglich Netzteil. Kann es sein das bei diesem Gerät von LC-Power keine Ausgangskabel dran sind? Was haltet ihr außerdem davon?
Ich bin leider nich ganz so versiert und informiert in Sachen Hardware :oops: :)

Milchmannverleih

Das wäre das 1. Netzteil welches mir in meinem gesamten Leben untergekommen wäre, welches keine Kabeln besitzt :wink: Kann man ausschliessen :mrgreen:

Für den Preis sind die technischen Daten ok.

nobody4ever

Reputation

13.380

  • 8.245 Beiträge
  • registriert vor 13 Jahren

0

Milchmannverleih

nobody4ever hat folgendes geschrieben:

Also das Board hat 1x PCIe x16, 2x PCIe x1, 3x PCI => damit hast du 3 Steckplätze für deine alten Karten.

Ich muss trotzdem nocheinmal nachhaken... :oops:

Das Board hat doch 3 PCI Steckplätze!?! Einer ist PCIe x 16 und die anderen 2 sind PCIe x1. Funzen die alten Karten wohl auch in den neuen Slots? Danke für eure Gedult!

Milchmannverleih

Milchmannverleih

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 11 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0
JustMe

Reputation

12.780

  • 8.219 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

JustMe

Ich werde mich aber noch mal näher informieren und dann posten.....So in ner haben Stunde oder so!

Nice Greetz

JustMe

Reputation

12.780

  • 8.219 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

Milchmannverleih

THX!

Milchmannverleih

Milchmannverleih

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 11 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

JustMe

Hallo!

Hab grad mit nem IntelPremierProvider gesprochen. Der meinte es hat noch niemand versucht normale PCI-Karten auf Slots laufen zu lassen. Und es wäre relativ unwahrscheinlich das es funktioniert.

In den oben genannten Links ist auch von einem unterschiedlichen Kodievrerfahren die Rede. Die PCI-E Slots sind höchstwahrscheinlich nicht abwärtskompatibel.

Nice Greetz

JustMe

Reputation

12.780

  • 8.219 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

nobody4ever

:?: :?: :?: :?:

Schau mal:
http://www.ecs.com.tw/ECSWeb/Products/ProductsDetail.aspx?MenuID=...

Spezifikationen

CPU
Hochleistungs Hypertransport CPU Schnittstelle.
unterstützt Transferraten von 1600/1200/800/400 Megatransfers pro Sekunde
Sockel 754 für AMD K8 Athlon 64 Prozessor
Chipset
NVIDIA nForce4-4X single chip
Speicher
3 x 184-Pin DDR DIMM Sockel unterstützt bis zu 2 GB
unterstützt DDR400/333/266/200 DDR SDRAM
Erweiterungsslots
1 x PCI Express x16 Steckplatz
2 x PCI Express x1 Steckplätze
3 x PCI Steckplätze
Speicher
Unterstützt von nForce4-4X
-- 4 x Ultra DMA133/100/66 Anschlüsse
-- 4 x Seriell ATA Anschlüsse
RAID0, RAID1 & RAID 0+1 Konfiguration
Audio
Realtek ALC655 6-Kanal Audio Codec
AC'97 2.2 kompatibel
LAN
Marvell 88E1111 Giga LAN PHY
I/O Ports an der Rückseite
1 x PS/2 Tastatur & PS/2 Maus Anschluss
4 x USB Anschlüsse
1 x RJ 45 Anschluss
1 x paralleler Port
1 x serieller Anschluss (COM1)
1 x Audio Anschluss (Line-In, Line-Out, Mikrofon-In)
interne I/O-Anschlüsse & Steckerleisten
1 x 24-Pin ATX Stromanschluss
1 x 4-Pin ATX 12V Anschluss
1 x FDD Anschluss, unterstützt zwei 360K~2.88MB FDDs
2 x IDE Schnittstellen
4 x Seriell ATA Anschlüsse
3 x USB 2.0 headers support additional 6 USB ports
1 x IrDA (SIR) Steckerleiste
1 x SPDIF-Out Steckerleiste
1 x Schalter/LED Steckerleiste für Gehäusefront
1 x Audio Steckerleiste für Gehäusefront
CD-In / AUX-In Steckerleisten
Anschluss für CPU-/Northbridge-/Gehäuselüfter
SYSTEM BIOS
Award BIOS mit 4MB Flash ROM
unterstützt Plug & Play 1.0B, APM 1.2, Multi Boot, DMI
ACPI Revision 1.0
Formfaktor
ATX Formfaktor, 305*220mm

nobody4ever

Reputation

13.380

  • 8.245 Beiträge
  • registriert vor 13 Jahren

0

JustMe

Hmhh...komisch nur das auf dem Board nur drei Steckplätze zu sehen sind :?:

Natürlich muss die Abbildung nicht zu hundert Prozent stimmen. Aber stuzig macht mich das schon. Und falls die mit den PCI-Steckplätzen die Express meinen.....

Dann hat Intel wohl keinen Plan von Ihren eigenen Chipsätzen :?: :?: :?:

Kann ich mir net vorstellen.

Wenn Du dir ein solches Board kaufen willst, solltest Du den Hersteller noch einmal fragen was ist wenn Deine Karten nicht laufen. Ob Du es dann problemlos wieder zurückgeben kannst. Aber notier Dir mit wem Du wann gesprochen hast....

Nice Greetz

JustMe

Reputation

12.780

  • 8.219 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

JustMe

Erst hatte ich mit dem "technischen Support" telefoniert. Die haben mich auf die Seite verwiesen. Ich hab bei Alpha2000 in Leipzig angerufen. Kannst es ja noch mal bei den anderen versuchen.

http://www.intel.com/buy/provider

Du musst das Land und die Spezifikation wählen.

Nice Greetz

JustMe

Reputation

12.780

  • 8.219 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

nobody4ever

PCI Express: http://de.wikipedia.org/wiki/PCI_Express

Auf dem Photo sieht man (von oben nach unten) :

2 * PCI-Express-Anschluss mit einer Lane
1 * PCI-Express-Anschluss mit 16 Lanes
3 * PCI Anschluss

Von dem her sehe ich nicht ganz das Problem:

das Board hat insgesamt 6 PCI Steckplätze, davon 3 "alte" 2 mit einer Lane und 1 mit 16 Lanes für die Grafikkarte.

nobody4ever

Reputation

13.380

  • 8.245 Beiträge
  • registriert vor 13 Jahren

0

JustMe

Also ich seh nur drei
Bild gelöscht

Oder bin ich sooo blind?

JustMe

Reputation

12.780

  • 8.219 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

nobody4ever

links von dem roten PCI-Express-Anschluss mit 16 Lanes sind 2 * PCI-Express-Anschlüsse mit einer Lane :idea:

nobody4ever

Reputation

13.380

  • 8.245 Beiträge
  • registriert vor 13 Jahren

0

JustMe

Achso der rote und die beiden winzigen kleinen links daneben sollen auch PCI-Anschlüsse sein? :shock: :shock:
Stimmt das Ding hat ja auch gar keinen AGP mehr. Würd ich nicht kaufen....*gg*

Wieder was gelernt..... :D

Nice Greetz

JustMe

Reputation

12.780

  • 8.219 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

Milchmannverleih

Danke ihr habt mich sehr geholfen! Die BEstellung ist gerade eben raus. Mal schaun wann ich dann mein neues Spielzeug hab, denke aber dass es montag oder dienstag wird.
Ciao 8)
Milchmannverleih

Milchmannverleih

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 11 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

Milchmannverleih

Oh nein die hälfte hab ich ja überlesen!
Hätte ich doch das andere bestellen sollen?
Ich hab nämlich jetzt das bestellt! Das ist doch dann in kürzester Zeit unbrauchbar ohne die tollen neuen PCIe slots!?!

Milchmannverleih

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 11 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

JustMe

Nein ist es nicht...keine Angst

JustMe

Reputation

12.780

  • 8.219 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

nobody4ever

Keine Sorge, so schnell stirbt PCI nicht aus :wink:

nobody4ever

Reputation

13.380

  • 8.245 Beiträge
  • registriert vor 13 Jahren

0

Milchmannverleih

Ok dann nochmal Danke! :D

Milchmannverleih

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 11 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren
StartseiteAntworten

1 - 27 von 27

Gehe zur Seite

Seite 1 von 1