Computer Community

Unterhaltung (neue Beiträge)Abhilfe bei Blackmail Virus

0

Start der Unterhaltung

moin zusammen,
seit mich gestern aus unvorsichtigkeit der blackmal-virus angefallen ist es unmoeglich auf die login seite bei sämtlichen webmailanbietern, egal ob msn, web oder versatel zu gelangen. den virus bin ich zwar los aber ich vermute, das er irgendwelche sicherheitsvorkehrungen unter windows veraendert hat, da das problem auch bei unterschiedlichen browsern auftritt. habe ohne erfolg jede menge sachen ausprobiert und würde mich nun ueber sachdienliche hinweise sehr freuen

Antworten
qwert

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 2 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

3 Antworten

0

Akzeptierte LösungAkzeptierte Lösung

Hallo und Willkommen!

Ich denke der Virus den Du meinst ist VB.Bi Im Internet kannst du dich darüber schlau machen:

http://www.pctipp.ch/helpdesk/virenticker/archiv/32253.asp

ich lese auch grad....:-)

Nice Greetz

Nachtrag:

Abhilfe:
Lassen Sie es nicht zu, dass der Wurm Ihr System infiziert. Öffnen Sie deshalb keine unbekannten oder unerwarteten Mailbeilagen.

Einige Antivirus-Hersteller (z.B. Symantec und Trend Micro) bieten ein Beseitigungs-Tool an. Andere (z.B. McAfee und Norman) schreiben, dass sich der Schädling inkl. aller Registry-Änderungen mit deren Virenscanner komplett entfernen lasse. Sie können es versuchen, aber wir halten beides in diesem Fall für eine eher unsichere Methode, denn es gibt keine hundertprozentige Sicherheit, dass das System wirklich in den ursprünglichen Zustand versetzt werden kann.

Ist ein PC mit einem Schädling befallen, der so tief ins System eingreift, empfehlen wir nicht, ihn bloss zu «säubern». Stattdessen sollten Sie Ihr Betriebssystem nach einem Backup der persönlichen Daten komplett neu auf eine frisch formatierte Platte installieren.

Informationen:
Nicht nur Virenschreiber sind ziemlich phantasievoll. Diesmal haben sich auch die Antivirus-Hersteller gegenseitig übertroffen, denn sie haben sich mindestens sieben komplett verschiedene Namen für den gleichen Wurm ausgedacht:
Bei Computer Associates heisst er Win32/Blackmal.F [1].
F-Secure nennt ihn VB.bi [2],
McAfee hat ihn W32/MyWife.d@MM getauft [3],
die Norweger von Norman nennen ihn W32/Small.KI@mm [4], Pandasoftware schreibt über Tearec.A [5],
Sophos über W32/Nyxem-D [6],
Symantec [7] verwendet einen ähnlichen Namen wie CAI, nämlich W32.Blackmal.E@mm und Trend Micro nennt den Wurm Worm_Grew.A [8].

JustMe

Reputation

12.780

  • 8.219 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

0

qwert

danke für die umfangreiche rueckmeldung, ich denke ich bin den wurm auch erfolgreich losgeworden aber kann mir jemand sagen an welcher stelle im betriebssystem er veränderungen vorgenommen haben könnte die hervorrufen, dass ich im netz auf keine loginseite mehr komme?

qwert

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 2 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

0

JustMe

Lies nochmal in dem Link nach den ich gepostet hab. Da steht alles drin. Auch was er in Deinem System ändert....

JustMe

Reputation

12.780

  • 8.219 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren
StartseiteAntworten

1 - 4 von 4

Gehe zur Seite

Seite 1 von 1