Computer Community

Unterhaltung (neue Beiträge)"Geheime Tools" bei Windows XP

+4

Start der Unterhaltung

Hi Freunde !

Es gibt was nützliches bei XP !

Alle Daten, die Ihr mit „Bearbeiten“ und „Kopieren“ übernehmt,
landen in der Zwischenablage. Im englischen auch Clipboard genannt.
Doch was da dann drin steht, könnt Ihr nicht sehen.
Aber dafür gibt’s bei Windows ein "geheimes" Tool,
mit dem könnt Ihr die Zwischenablage einsehen und verwalten.
Ihr könnt z.B. immer wieder gebrauchte Texte abspeichern
und das ganze in „Ablagemappen“ organisieren.
Gebt unter Start > Ausführen den Befehl CLIPBRD ein
Und schon könnt Ihr Eure Zwischenablage einsehen und verwalten.

Es gibt nur einen Haken an der Sache:
Ihr müsst dieses Tool wahrscheinlich erst mal installieren.
Es gehört zu rund 70 Programmen, die sich alle auf der XP CD befinden.
Allerdings werden sie bei der Installation von XP nicht automatisch installiert.
Das müsst Ihr nachholen, indem Ihr die XP CD in Eure „Kiste“ schiebt und
auf das CD Laufwerk geht. Wechselt jetzt in den Ordner Support/Tools und
macht einen Doppelklick auf „SUPTOOLS.MSI“
Endbenutzervertrag bestätigen, anschließend Namen eintragen, Firma lasst Ihr frei.
Installationstyp „Vollständig“ bzw. „Complete“ auswählen
und dann auf „Weiter“ bzw. „Continue“. Fettisch :!:
Nun solltet Ihr unter „Alle Programme“ die Gruppe „Windows Support Tools“ finden.
Darunter verbergen sich die Support Tools, die fast alle über die „Eingabeaufforderung“
geöffnet werden.

:!: :!: :!: Doch Vorsicht :!: :!: :!:

Das Ding mit der Zwischenablage ist etwas für jeden Anwender,
bei den anderen Tools solltet Ihr Vorsicht walten lassen.
Die meisten Tools sind nämlich etwas für professionelle Anwender,
also Leute mit richtig Ahnung vom Compjuta ! :wink:

Ich habe noch nicht alle getestet, werde das aber noch nachholen.
Sollte einer von Euch Erfahrungen sammeln, ruhig hier reinschreiben.
Auch die wirklichen Profis hier bei PCF können hier Tipps reinschreiben.

Antworten
plano

Reputation

1.890

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 4.509 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

4 Antworten

+1

plano

Nächstes Tool:

Der "DUPFINDER"

Er spürt doppelte Dateien auf ausgewählten Ordnern auf.
Er zieht zum Vergleich den Dateinamen heran,das macht es etwas schwerer,
Dubletten zu finden. Hier hilft die Einstellung "nach CRC-32" sortieren.
Gefundene Dateien können direkt aus der Liste gelöscht oder verschoben werden.
Probierts mal aus :wink:

plano

Reputation

1.890

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 4.509 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

0

boje55

Ich nutze DITTO, kann zig mal mehr Einträge in der erweiterten Zw.-ablage verwalten. Auch gehen die Einträge nicht verloren,wenn man den PC ausschaltet! http://www.winload.de/download/48878/Utilities/Task,Zwischenablag...
Und Deine sogenannten "geheimen" Tools waren vor einiger Zeit auf einer CD-ROM einer bekannten Computerzeitschrift, wozu brauche ich da die XP-CD? :mrgreen: :mrgreen: Öfter mal lesen...erspart das Suchen auf der XP-CD.... :wink:
Und zusätzlich: http://www.softwareload.de/c/92/35/54/9235540,si=0.html

boje55

Reputation

30

  • 212 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

0

plano

Geheim insofern, das sicher einige User diese Tools garnicht kennen.
Und kaum ein normaler PC Nutzer dürfte wissen, das auf der XP CD
noch weitere Dinge drauf sind, die bei der Installation nicht mit installiert werden.
Das Du es weißt, boje, beweist nur, das Du dich mehr mit dem PC beschäftigst
wie manch ein anderer.
Aber eben nicht alle befassen sich so intensiv mit ihrem PC.
Für viele ist es eben in erster Linie ein Gerät zum Surfen und Daddeln. :mrgreen:
Und für diese ist es sicher interessant !

Und wer braucht schon Computerzeitschriften,
wenn es das Internet und solche Foren gibt wie dieses hier. :lol:

plano

Reputation

1.890

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 4.509 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

0

boje55

So gesehen-zustimm! Man sollte sich,um Windows und Harware zu verstehen, öfter mal damit befassen. PC-Zeitschriften sind insofern interessant, weil z.B. auf den CDs sehr viele Programme kostenlos enthalten sind(so wie auf der aktuellen Computerbild: Paragon Partitionsmanager), wofür andere Leute zig Euros ausgeben. Außerdem : lesen bildet! Natürlich sollte man,ohne Zweifel, das PC-Freunde-Forum besuchen,da gebe ich Dir uneingeschränkt Recht! :wink: :wink: :wink: :wink: :wink:

boje55

Reputation

30

  • 212 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren
StartseiteAntworten

1 - 5 von 5

Gehe zur Seite

Seite 1 von 1