Computer Community

Unterhaltung (neue Beiträge)Unbekannte Partition von PC löschen

0

Start der Unterhaltung

Hallo zusammen,

ich habe auf meinem Laptop seit einiger Zeit eine Partition "I" dessen Speicherplatz langsam immer voller wird. Gemerkt habe ich das erst, als mir das Windows mitteilte, dass ich doch das Laufwerk mal bereinigen soll weil es voll ist. Nur kann ich das Laufwerk weder bereinigen, sehen was dort gespeichert ist oder gar die ganze Partition einfach löschen. Was ich eigentlich am liebsten machen würde, da ich nicht weiß wie die entstanden ist denn ich habe die Partition ziemlich sicher nicht selbst erstellt. Zumindest nicht wissentlich.
Ich bin mir nicht sicher aber evlt. hängt das vielleicht auch mit diesem Problem zusammen:
http://computer.foraplex.de/unterhaltung/100721/firefox-funktioniert-nicht-mehr

Und was mir gerade noch aufgefallen ist beim CCleaner wird ja oben immer die kurzübersicht vom Rechner angezeigt mit CPU etc. da steht bei mir aber die Intel HD Grafikkarte drin obwohl in meinem Laptop eine GeForce GTX verbaut ist.... An was kann das noch liegen?

Ich habe gerade noch mal die Datenträgerverwaltung angeschaut vielleicht könnt ihr ja damit noch mehr anfangen.

Ich hoffe ihr könnt mir hier weiterhelfen.

MfGodzkilla

Anhänge: Datenträgerverwaltung.jpg (125,1 KB)
Grafikkarten.jpg (63,8 KB)
LaufwerkI.jpg (143,6 KB)
Antworten
Godzkilla

Reputation

2.680

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 11.242 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren
0

-luke-

natürlich (da ms sehr zuverlässig fehler produziert)

das ist die ominöse 2. oem partition... die nach dem funktionsupdate mitunter angelegt wird.

AAABER:

schau dir bitte erstmal die allererste partition an (die größe!) und denk etwas nach! wir sind hier bei windows 10 und nicht mehr bei windows 7... verkleinere am besten die windows partition um mind. 1 gb und lass einfach mal eine systemstartreparatur laufen. es sollte dann eine korrekte wiederherstellungspartition angelegt werden (die fehlt bei dir komplett). du brauchst diese partition wenn du windows mal offline mit boot dvd / usb reparieren willst / musst. sollte die kleiner ausfallen als 1GB vergrößere sie auf mind. 1GB, auch 550MB sind zu wenig wie ich aus erfahrung mit der neuen 1803 bereits weiß.

der kostenlose aomei partition assistant sollte das erledigen können. danach löscht du die "überflüssige" 2. oem partition oder nimmst ihr einfach den laufwerksbuchstaben weg so dass sie nicht mehr stört. denke sie wird dann während eines automatischen wartungsvorgangs von allein verschwinden.

das ganze passiert häufig wenn man den weg eines upgrades von win7 auf 10 bis auf die 1803 gegangen ist.

die sache mit der grafikeinheit im ccleaner kannst du vernachlässigen. in meinem rechner steckt auch eine intel graphics sonstwas, er zeigt mir aber nur die 970 von msi an... (denke mal dein lappi hat eine umschaltbare grafik ;-)

gruß!

Anhänge: ungenannt.PNG (4,4 KB)
-luke-

Reputation

3.800

  • 3.120 Beiträge
  • registriert vor 9 Jahren
StartseiteAntworten

1 - 2 von 2

Gehe zur Seite

Seite 1 von 1