Computer Community

Lösungssuche (neue Beiträge, ungelöst)WLAN geht plötzlich nicht mehr

+1

Frage

Vor einigen Wochen ging mein WLAN noch, dann einige wenige Male erst, nachdem ich entweder einen Neustart machte oder einige Minuten wartete. Plötzlich war es dann ok. Seit 2 Wochen nun geht das WLAN gar nicht mehr, ohne dass ich etwas verstellt hätte. Über Kabel bekomme ich die Verbindung, allerdings finde ich, dass der Rechner seit der gleichen Zeit auch schleppend hochfährt, was ja nichts mit dem WLAN zu tun haben muss.

Ich kann nur Tipps für Dummies gebrauchen :-((

Karin

Lösung schreiben
Karin

Reputation

30

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 3 Beiträge
  • registriert vor 5 Jahren

3 Lösungen

+2

Lösung von madschuli

Hallo Karin,

solche Fehler können verschiedene Ursachen haben. Zum Einen kann entweder dein Router (Modem) oder auch dein PC/Notebook defekt sein - sprich der jeweilige Teil, der für WLAN zuständig ist.

Eher wahrscheinlich ist jedoch ein Softwareproblem. Ich würde dir empfehlen erstmal den Router bzw. das Modem zu resetten. Du hast dazu auf der Rückseite meist einen kleinen Knopf, den du mit einer Stecknadel bzw. Büroklammer drücken kannst. Da steht dann auch noch zusätzlich Reset dabei.

Manchmal hängen sich die WLAN-Teile auf - dann hilft ein solcher Hardware-Reset meist Wunder.

Da dein Modem/Router dann wieder mit den Standardeinstellungen arbeitet kann es erforderlich sein, dass du es neu konfigurierst. Wie das genau geht und ob das überhaupt notwendig ist kann ich dir leider nicht sagen - dazu müssen wir wissen, welchen Internetanbieter du hast und welches Modem bzw. welchen Router du besitzt. Idealerweise sollte das ansonsten der machen, der dir das damals eingerichtet hat. Hast du es mit einer CD erledigt, musst du diese sehr wahrscheinlich erneut einlegen und dein Modem so wieder neu einrichten.

Mit den Standardeinstellungen lassen sich zumindest mal irgendeine falsche Einstellung beim Router/Modem ausschließen.

madschuli

Reputation

12.008

  • 3.823 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

+2

Lösung von Joe

Ich rate dir dazu, zu überprüfen, ob andere APs (Accesspoints = „WLAN-Router“) in Reichweite sind. Sollte dies so sein, ist der Fehler höchstwahrscheinlich bei deinem AP zu suchen. Um das zu überprüfen, teste, ob andere Geräte deinen AP sehen und sich verbinden können. Sollte dies nicht der Fall sein, befolge madschulis Anweisungen und lasse dir ggf. von deinem Provider einen neuen Router zukommen (bei vielen sogar kostenfrei möglich).

Solltest du keine anderen APs sehen, aber welche in Reichweite haben (einfach mal die Nachbarn fragen, ob sie einen WLAN-Router haben), dann ist das Problem bei deinem Computer. Es kann mit einem WLAN-Schalter anfangen. Dieser kann auf aus gestellt oder defekt sein. Betätige doch einfach mal deinen WLAN-Schalter. Erkennen kannst du das ggf. in den Netzwerkverbindungen (falls du Windows Vista oder Windows 7 nutzt; so sieht das Fenster ungefähr aus). Dort kannst du eine Diagnose für deinen WLAN-Adapter ausführen oder die Eigenschaften betrachten.

Eventuell ist der WLAN-Adapter auch softwareseitig deaktiviert. Das würde dir die Diagnose sagen und es sogar selbst beheben.

Sollte das nicht der Fall sein, deinstalliere deine WLAN-Treiber und installiere sie erneut.

Sollte auch das nicht helfen, ist deine WLAN-Karte wahrscheinlich defekt.

Joe

Reputation

911

  • 35 Beiträge
  • registriert vor 5 Jahren

0

Lösung von Karin

Danke für die Antworten. Ich muss mich in aller Ruhe damit beschäftigen, weil ich sehr wenig technische Kenntnisse habe und damals schon bei der Router-Einrichtung Schwierigkeiten hatte. Gleichzeitig habe ich auch ein Smartphone, welches einwandfrei über den Router funktioniert und es war so schwierig, dieses mit dem Router zu verbinden. Ich befürchte, wenn ich  die Standardeinstellungen wieder einrichte oder ich resete, dass ich dann vielleicht nicht mehr mit meinem Smartphone über WLAN arbeiten kann, weil ich alles wieder verstelle.

Joe, wo finde ich den WLAN-Schalter?

Karin

  • Wenn dein Smartphone mit dem Router geht, dann ist dieser auch voll funktionstüchtig. Du musst ihn dann auch nicht zurücksetzen und neu einrichten. Wegen WLAN-Schalter: ist es denn ein Notebook? Ganz normale PCs haben nämlich keinen WLAN-Schalter. An Laptops kann dieser Schalter recht unterschiedlich aussehen: http://www.google.com/search?q=wlan%20schalter&tbm=isch

    Joe 911vor 5 Jahren
  • Leider habe ich einen PC. Ob ich davon ausgehen muss, dass die WLAN kaputt ist?

    Thread ErstellerKarin 30vor 5 Jahren
  • Welches Betriebssystem hast du denn? Unter Windows Vista oder 7 kannst du einfach mal in die Netzwerkverbindungen gehen (so sieht es ungefähr aus: http://www.pc-erfahrung.de/fileadmin/artikel-windows/7/windows7-i... und dort auf den Eintrag vom WLAN-Adapter rechtsklicken. Dort kannst du eine Diagnose ausführen. Vielleicht hilft es weiter.

    Joe 911vor 5 Jahren
  • Leider habe ich Windows XP.

    Thread ErstellerKarin 30vor 5 Jahren
Karin

Reputation

30

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 3 Beiträge
  • registriert vor 5 Jahren
StartseiteLösung schreiben

1 - 4 von 4

Gehe zur Seite

Seite 1 von 1