Computer Community

Lösungssuche (neue Beiträge, gelöst)Wie bekomme ich mein Aquarium wieder richtig dicht?

0

Frage

Hallo

ich habe mir vor kurzem ein Aquarium gekauft, bei dem ich aber schon wusste, dass es undicht ist. Ich hab meinen Kumpel um Rat gefragt, der meinte wir bekommen das schon dicht.

Ich hab mir jetzt eine Tube Aquarien-Silikon besorgt, hab die oberste Schicht des alten Silions weggeschnnitten und eine neue Naht darüber gemacht.

Wie sich herausgestellt hat ist es leider immernoch nicht dicht. Ich habe beim Kauf aber noch eine Tube von dem schwarzen Scheibenkleber dazubekommen und jetzt will ich versuchen das komplette Silikon rauszuschneiden, mit dem Kleber erst eine zusätzliche Fuge über die alte ziehen und dann nochmals mit meinem Silikon ausspritzen.

Meint ihr das hilft ausreichend? Oder kennt noch jemand einen Trick?

MfGodzkilla

Lösung schreiben
Godzkilla

Reputation

2.680

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 11.212 Beiträge
  • registriert vor 10 Jahren

2 Lösungen

0

Akzeptierte LösungAkzeptierte Lösung

Um Silikonfugen dicht zu bekommen sollte man in jedem Fall vorher die alte Schicht komplett abtragen. Meine Erfahrungen haben gezeigt, dass sich altes und neues Silikon nicht miteinander vertragen - somit wird das so niemals dicht. Ich weiß das ist viel Arbeit, aber die ist leider nötig.

Das mit dem Scheibenkleber klingt gut, das scheint speziell bei Glas gut als zusätzliche Stabilisierung zu helfen.

Was man natürlich immer machen sollte ist das Silikon gut aushärten zu lassen, so dass es da nicht zu einer Undichtheit kommen kann.

  • Ja das Silikon hab ich mind. 24 h aushärten lassen. Ich habe 3 neue Fugen über das alte Silikon drübergemacht. Aber das Ergebnis ist ja bekannt.

    Thread ErstellerGodzkilla 2Tvor 5 Jahren
  • Hast du vielleicht einen Tipp für mich wie ich das Silikon am "leichtesten" rausbekomme? Ich habe nämlich die oberste schicht mit dem Cutter-Messer Stück für Stück rausgeschnitten, aber das hat nicht wirklich gut und effektiv funktioniert....

    Thread ErstellerGodzkilla 2Tvor 5 Jahren
  • Ich habs damals bei einer ähnlichen Situation auch mit einem Cutter-Messer gemacht. Ich weiß, ist eine nervige Arbeit, aber mir ist leider kein anderer Weg bekannt. Das beste ist quasi das alte komplett weg und dann alles neu zukleistern.

    madschuli 12Tvor 5 Jahren
madschuli

Reputation

12.008

  • 3.823 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

+1

Lösung von freches Frettchen

Huhu versuche es mal hiermit:

http://www.molto.de/produkte/sanitaer/molto_silikon_entferner.html

das ist zwar etwas teurer, bringt aber lt. Aussage meines Nachbarn (der ist Malermeister) die besten Erfolge. Vorher solltest Du - wie mein Vorposter schon geschrieben hat - das Silikon aber mit einer Rasierklinge oder Cuttermesser ( um Dich nicht zu schneiden solltest Du die Rasierklinge in einen Korken etc. stecken) so gut wie möglich entfernen, dann erst den Silikonlöser anwenden.

Danach würde sich dann dieses Silikon für die Neuverfugung /abdichtung empfehlen:

http://www.ceresit.de/Ceresit-Kueche-Aquarium-Silikon.954.0.html

Viel Erfolg bei Deinem Vorhaben und liebe Grüsse vom Uwe

  • Mit dem Molto hab ich auch schon Silikon entfernt (erst Messer dann Molto) ist alles in allem echt eine Heidenarbeit aber es funktioniert!

    Pflogger 6Tvor 5 Jahren
  • Hallo ja Silikonentferner ist zwar ein guter Tipp aber das ist doch bestimmt wegen irgendwelchen lösungsmitteln eher ungeeignet für die Fische später.

    Thread ErstellerGodzkilla 2Tvor 5 Jahren
  • Klar kann mans nachher gründlich reinigen, aber ich will kein Risiko eingehen. Ich habe jetzt mit dem Cutter-Messer alles rausgeschnitten so weit es ging, als nächstes will ich eine neue Naht erst mit Silikonkleber für Aquarien ziehen damit die Haftung der beiden Scheiben wieder voll gegeben ist und anschließend wieder komplett mit neuem Aquarien Silikon Abdichten.

    Thread ErstellerGodzkilla 2Tvor 5 Jahren
  • Ich sehe da kein Problem für die Fische wenn du es gut reinigst. Wird ja auch in der Badewanne verwendet und da legen sich ja Menschen rein. Ich würde kein Risiko eingehen, sonst musst du nachher wieder von vorne anfangen. Überleg es dir.

    Pflogger 6Tvor 5 Jahren
freches Frettchen

Reputation

670

  • 30 Beiträge
  • registriert vor 5 Jahren
StartseiteLösung schreiben

1 - 3 von 3

Gehe zur Seite

Seite 1 von 1