Computer Community

Lösungssuche (neue Beiträge, ungelöst)Welches Dateisystem für Mac und Windows?

+1

Frage

Hallo zusammen

Ich habe eine MacBook Pro und eine Festplatte, welche NTFS formatiert ist. Jedoch habe ich von meinem Mac aus keine Schreibrechte  auf  der Festplatte. Ich würde diese jedoch gerne von meinem Mac und Windows Rechner nutzen. FAT32 ist leider keine Option, da ich Dateien haben, die wesentlich grösser als 4GB sind.

Kann mir jemand sagen mit welchem Dateiformat ich meine Festplatte formatieren muss, damit ich unter Windows, sowie OS X Lese- und Schreibrecht habe?

Gruss
marco91

Lösung schreiben
marco91

Reputation

410

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 290 Beiträge
  • registriert vor 10 Jahren
+1

Lösung von Tom

Ich bin kein Mac Experte, konnte aber in Erfahrung bringen, wie man NTFS unter Mac OS verwendet:

  1. Fuse for OS X (auch OSXFUSE) installieren. Bekommt man hier: http://osxfuse.github.com/
  2. NTFS-3G installieren, welches leider schon länger nicht mehr aktualisiert wurde. Bekommt man hier: http://sourceforge.net/projects/catacombae/files/NTFS-3G%20for%20...

Es gibt auch kommerzielle Lösungen, die sicherlich einfacher zu handhaben sind:

http://www.paragon-software.com/home/ntfs-mac/

Scheinbar können neue Mac OS Version NTFS auch schon direkt schreiben, allerdings gibt es da noch Probleme, daher ist dieses Feature versteckt.

  • Hallo Tom Vielen Dank für die schnelle Antwort! Ich werde dies zuhause gleich ausprobieren! Gruss marco91

    Thread Erstellermarco91 410vor 5 Jahren
  • Hat es funktioniert?

    Tom 2Tvor 5 Jahren
  • Sorry für die späte Antwort, nein leider nicht, Fuse schafft es nicht die Harddisk zu mounten in weniger als 30 Sekunden (-> Fehlermeldung).

    Thread Erstellermarco91 410vor 5 Jahren
Tom

Reputation

2.206

  • 1.991 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren
StartseiteLösung schreiben

1 - 2 von 2

Gehe zur Seite

Seite 1 von 1