Computer Community

Lösungssuche (neue Beiträge, gelöst)Heimnetzwerk erweitern?

0

Frage

Hallo,

ich bin derzeit auf der Suche nach einer Möglichkeit, unser Heimnetzwerk zu erweitern.

Wir haben im Keller ein Speedport W501V von dem aus verteilen wir im Moment per D-Link Switch Lan-Verbindungen in die wichtigsten Zimmer.

In meinem Zimmer (1.Stock) möchte ich gerne meine PC, die PS und meinen Laptop am Netz anschließen. Aber ich habe in meinem Zimmer nur einen LAN Stecker. Dazu benötige ich 2x LAN (PC und PS3) und 1x WLAN (Laptop).

Ich suche also eine Möglichkeit, diese 3 Geräte ans Netz anzuschließen, OHNE dass eine externe Stromversorgung benötigt wird! (wenn möglich)

Ich bin bei meiner Recherche auf die Fa. TP-Link aufmerksam geworden die Bieten fürs WLAN dieses Gerät an.

http://www.tp-link.com/de/products/productDetails.asp?pmodel=TL-W...

nur daran kann ich leider meine PS3 und den PC nicht mehr anschließen. Ich bräuchte dann dazu noch einen Switch der aber auch PoE unterstützt.

MfGodzkilla

Lösung schreiben
Godzkilla

Reputation

2.680

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 11.222 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

2 Lösungen

+1

Akzeptierte LösungAkzeptierte Lösung

Hallo Godzkilla,

was genau meinst du mit dieser Aussage?

Ich suche also eine Möglichkeit, diese 3 Geräte ans Netz anzuschließen, OHNE dass eine externe Stromversorgung benötigt wird! (wenn möglich)

Muss es etwas passives sein? Also hast du dort keinen freien Stromanschluss?

Für deine Zwecke wäre es am einfachsten, wenn du dir noch einen 0815 WLAN-Router mit 4 LAN-Ports kaufst. Du musst dann dort einfach den DHCP-Server deaktivieren und ihn mit einer fixen IP-Adresse an das bestehende Kabel anschließen. Dann bleiben dir drei weitere LAN-Anschlüsse und du hast dann auch WLAN zur Verfügung.

Im Endeffekt verwandelst du den WLAN-Router in einen WLAN-Switch. Der einzige Nachteil ist der Flaschenhals der durch das eine Kabel entsteht - für das Internet ist das aber kein Problem.

Das mit PowerOverEthernet hab ich noch nie probiert. Ohne zu wissen wie bei dir da die Verkabelung aussieht ist es schwer zu sagen, ob das so funktionieren wird - vor allem bezgl. WLAN mach ich mir da eher Sorgen. Wenn irgendwie möglich würde ich eine herkömmliche Lösung vorziehen.

  • Würde das dann mit so einem Router funktionieren?

    Thread ErstellerGodzkilla 2Tvor 6 Jahren
  • http://www.tp-link.com/de/products/productDetails.asp?class=wlan&...

    Thread ErstellerGodzkilla 2Tvor 6 Jahren
  • Der Hat hinten 4 LAN-Ports. Das heiß es ist einer für den Eingang und 3x Ausgang wie bei einem Switch?

    Thread ErstellerGodzkilla 2Tvor 6 Jahren
  • Genau, ein Router ist im Endeffekt ein Switch mit eingebauter Routing-Funktion. Wenn man diese deaktiviert kann man das Teil wie einen Switch verwenden. Wie gesagt, DHCP ausschalten, IP-Adresse passend manuell vergeben (beim neuen Router!) und schon funktioniert es.

    madschuli 12Tvor 6 Jahren
madschuli

Reputation

12.008

  • 3.823 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

Lösung von Godzkilla

Ich habe das ganze jetzt zum laufen gebracht. Hat zwar etwas gedauert mit dem Einrichten aber jetzt läuft alles :D

Godzkilla

Reputation

2.680

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 11.222 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren
StartseiteLösung schreiben

1 - 3 von 3

Gehe zur Seite

Seite 1 von 1