Computer Community

Lösungssuche (neue Beiträge, gelöst)Star Wars Battlefront 2 Windows 7 Problem

0

Frage

Ich habe mir Windows 7 und Star Wars Battlefront II installiert. Dabei ist das bekannte Problem aufgetreten: wenn ich es starten möchte und ein paar sekunden warte gibt es einen Crash to Desktop ohne eine Fehlermeldung. Nachdem ich mich in anderen Foren umgeschaut hatte sah ich eine Lösung: man muss nur ein Mikrofon in den Mikrofon-Audio-Eingang stecken und das Problem ist gelöst. Nur leider hat das bei mir nicht funktioniert. Jetzt weiß ich auch nicht weiter.

Kennt jemand eine Lösung?

Hab den Audio-Treiber installiert, Mikrofon im Mikrofon-Audio-Eingang und habe den Abgesicherten Modus des Games und "Behandeln von Kompatibilitätsproblemen" ausprobiert

Danke für Antworten!

Lösung schreiben
  • Versuchs einfach mit dem Kompatibilitätsmodus von Win7 einfach Rechtsklick auf die verknüpfung->eigenschaften->Kompatibilität->und dann einfach WinXP auswählen

    Venson 225vor 6 Jahren
  • hab ich schon ausprobiert.(Steht aber schon in der Frage ("Behandeln von Kompatibilitätsproblemen"))

    Thread ErstellerMabesa 75vor 6 Jahren
Mabesa

Reputation

75

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 28 Beiträge
  • registriert vor 6 Jahren

2 Lösungen

+1

Akzeptierte LösungAkzeptierte Lösung

Hallo Mabesa,

ich habe das Spiel leider nicht, daher kann ich nur das weiterleiten was ich in Foren gelesen habe. Es scheint in der Tat an der Soundkarte in Kombination mit Windows 7 / Vista zu liegen. Scheinbar gibt es da einen Bug.

Um das festzustellen solltest du mal testweise deine Soundkarte komplett deaktivieren und dann prüfen, ob das Spiel startet. Wenn ja scheint es eine relativ brauchbare Lösung zu geben - bei Realtek-Soundkarten kann man diese, sobald das Spiel gestartet ist, scheinbar wieder aktivieren - dann geht der Sound scheinbar.

Bei anderen Soundkarten funktioniert das jedoch nicht - zumindest lt. den Foren. Aber wenn du ein USB-Headset hast funktioniert das scheinbar, da es sich dabei um eine eigene Soundkarte für das System handelt und dann wird die andere Soundkarte deaktiviert.

Probiers aber erstmal mit deaktivierter Soundkarte, nur um festzustellen, ob du überhaupt dieses Problem hast.

madschuli

Reputation

12.008

  • 3.823 Beiträge
  • registriert vor 12 Jahren

0

Lösung von Mabesa

@Madschuli

Die Idee hatte ich auch schon, aber ich hatte vergessen es reinzuschreiben. Es hat leider auch nicht geklappt.

Ich weiß nicht woran es liegen könnte.

Wer Fragen zu meinem System hat, der Report von Everest: Report Link

Da die Everest-Version nicht mehr die neuste ist, und nicht alle meiner Komponentenerkennt noch ein Bild des Verkäufers mit Informationen: 

Anhänge: 176.jpg (233,5 KB)
  • Ich tippe mal darauf, dass es an dem VIA-Soundchip liegt. Nicht dass dieser nicht funktionieren würde, aber alle Lösungen basierten auf einem Realtek-Chip. Woran es liegt ist aber klar, das Spiel hat einen Bug, der von den Entwicklern leider nicht behoben wurde. Es gibt zwar scheinbar ein paar Workarounds, aber diese scheinen bei dir nicht zu funktionieren. Ich würde dir empfehlen für dieses Spiel ein Windows XP separat (sofern eine Lizenz vorhanden ist) zu installieren und es unter XP zu spielen.

    madschuli 12Tvor 6 Jahren
  • so habe ich es bisher auch gemacht und werde es auch weiterhin tun und habe dazu gleich eine neue frage gestellt(Wäre in Windows 7 aber praktischer ohne wechseln). Was aber komisch ist, ist das mein Freund sich den gleichen pc mit dem gleichen Betriebssystem hat (Windows 7) auch den VIA-Chip und dass es dort funktioniert.(Bitte meine neu Frage durchlesen)

    Thread ErstellerMabesa 75vor 6 Jahren
Mabesa

Reputation

75

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 28 Beiträge
  • registriert vor 6 Jahren
StartseiteLösung schreiben

1 - 3 von 3

Gehe zur Seite

Seite 1 von 1