Computer Community

Lösungssuche (neue Beiträge, ungelöst)Langsamer Download mit msdn.academic alliance Software Center

0

Frage

Hi,

ich bekomme über meine Uni kostenlos Microsoft-software gestellt und wollte nun ein betriebssystem (2,88GB) runterladen. Dies mache ich über das oben genannte Programm, wobei der Download EXTREM langsam ist. wenn ich über den TastManager im reiter Netzwerk meine auslastung anschaue ist di fast nie über 1% !!! Wenn ich nebenbei andere dateien lade von anderen seiten dann sieht man deutlich das die auslastung ansteigt. und nachdem ich nun ca. ne stunde geladen habe steht der Download immer noch bei 3%. Kann es sein das dieser Download irgendwie gedrosselt wird? Hat jemand ähnliche probleme oder eine alternative, zb eine andere Software um die datei von der selben quelle zu downloaden? wäre echt dankbar für tipps...

Kurz noch zu meinem System: Bin über 6000er leitung drin und hab Windows7. Alle anderen Downloads funzen super und ganz normal. Kein Wlan!

Lösung schreiben
User002

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 1 Beiträge
  • registriert vor 6 Jahren
0

Lösung von madschuli

Hallo User002.

am wahrscheinlichsten ist, dass der Server, von dem du laden willst, überlastet ist oder schlichtweg nicht mehr hergibt. Es ist theoretisch auch möglich, dass dieser gedrosselt ist, wenngleich das meist nicht so extrem gemacht ist. Das kann aber auch nur ein vorübergehendes Problem sein, sprich der Download könnte wegen Wartungsarbeiten am Server so langsam sein. Für die CPU ist das eher weniger ein Problem, die würde selbst bei einer 100 Mbit Leitung nicht wirklich ins Schwitzen kommen. An diesen Daten kannst du die Downloadgeschwindigkeit also nicht ablesen oder den Fehler darauf zurückführen.

Wenn der Download von anderen Dateien mit einer normalen Geschwindigkeit funktioniert liegt es ziemlich sicher nicht an dir, sondern an der Quelle.

Wenn ich das richtig verstanden habe ist das ja kein normaler Download, sondern er wird über eine Software bzw. über eine Browser-App gesteuert. Wenn ja kannst du leider auch keinen Download-Manager verwenden, das wäre das einzige was mir einfallen würde, wenn Downloads langsam sind.

  • mit den %-angaben meinte ich die auslastung des netzwerkes, nicht die der CPU...

    Thread ErstellerUser002 0vor 6 Jahren
  • und dass die quelle so langsam ist wundert mich auch, denn dieser download wird ja von der Uni oder microsoft direkt gestellt, weiß ich gar nicht so genau ist auf jeden fall dafür gemacht und sollte doch eine hohe geschwindigkeit unterstützen. Wundert mich irgendwie... Hatte früher auch schon öfter das gefühl, dass größere dateien einfach ne niedriegere downloadrate haben... woran könnte das denn liegen?

    Thread ErstellerUser002 0vor 6 Jahren
  • Das mit dem Netzwerk ist eigentlich das Gleiche - du musst dir vorstellen, dass du ein 100Mbit oder ev. sogar ein Gigabit Netzwerk (1000Mbit) hast - mit max. Speed könntest du deine Netzwerkverbindung grad mal zu 6% (theoretisch) auslasten.

    madschuli 12Tvor 6 Jahren
  • Wie gesagt, das mit den Uni-Netzwerken, da greifen viele Leute gleichzeitig darauf zu und das Budget ist dort meist auch nicht das, was eine große Firma hat. Deswegen kann es gut sein, dass da eben nicht die Bandbreite zur Verfügung steht, die man sich vielleicht wünschen würde. Mach mal einen Speedtest - der prüft deine Leitung - mehr kannst du nicht tun ( www.speedtest.net )

    madschuli 12Tvor 6 Jahren
madschuli

Reputation

12.008

  • 3.823 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren
StartseiteLösung schreiben

1 - 2 von 2

Gehe zur Seite

Seite 1 von 1