Computer Community

Lösungssuche (neue Beiträge, ungelöst)Kann man schon auf Google Chrome umsteigen?

0

Frage

Ich wollte mal fragen, ob man schon auf Google Chrome umsteigen kann, oder ob es noch gute Gründe gibt den Internet Explorer weiterhin zu nutzen? Ich hab im Netz auch schon einiges negative über Google Chrome gelesen, aber ist das noch aktuell?

Oder sollte man besser auf Firefox ausweichen? Der ist ja scheinbar auch sehr beliebt. Ich suche kurz gesagt einen Browser, der sicher ist und mit dem ich fehlerfrei auf normalen Webseiten surfen kann.

Lösung schreiben
MayrHerbert

Reputation

10

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 3 Beiträge
  • registriert vor 5 Jahren

2 Lösungen

+2

Lösung von L3oop

So lange du deinen Browser aktuell hältst, ist es prinzipiell egal welchen du benutzt. Der Internet Explorer ist dafür bekannt, eher unsicher und fehleranfällig zu sein (muss aber nicht stimmen) und hat ein paar unschöne Eigenheiten, die Webdesignern das Leben schwer machen. Beliebt sind zur Zeit vor allem Firefox, Opera und eben Chrome. Aber schon aufgrund der hohen Anpassbarkeit würde ich dir zum Firefox raten.

L3oop

Reputation

25.930

  • 9.430 Beiträge
  • registriert vor 9 Jahren

+2

Lösung von Mister Destructor

Chrome, mittlerweile in Version 13, kennt ebenfalls Plugins und Themes und ist schon länger ausgereift. Firefox hingegen ist meiner Meinung nach mittlerweile recht schwerfällig, Chrome ist da deutlich leichtgewichtiger und schneller.

  • Beim Internet Explorer bin ich bisher ohne Plugins oder Themes (das ist doch was für die Optik, oder?) ausgekommen. Ich möchte da gar nichts ändern, ich möchte einfach nur einen Browser, mit dem ich möglichst gut surfen kann. Ich werde mir wie gesagt die Browser mal ansehen und dann meinen Liebling raussuchen.

    Thread ErstellerMayrHerbert 10vor 5 Jahren
Mister Destructor

Reputation

75

  • 4 Beiträge
  • registriert vor 5 Jahren
StartseiteLösung schreiben

1 - 3 von 3

Gehe zur Seite

Seite 1 von 1