Computer Community

Lösungssuche (neue Beiträge, ungelöst)Sollten Eier beim Hartkochen frisch sein?

0

Frage

Hallo liebe Community,

ich verwende zum Hartkochen einen Eierkocher, den man in jedem größeren Supermarkt findet. Eigentlich koche ich sie dann ab, wenn ich es nicht schaffe sie vor dem Ablaufdatum in anderer Form (z.B. als Spiegelei) zu nutzen. Ich versuche dann immer diese Eier innerhalb einer Woche zu verzehren.

Meine Frage ist, ob das so überhaupt eine gute Idee ist, also Eier erst kurz vor dem Ablaufen hart zu kochen. Wäre es grundsätzlich besser die Eier nach dem Kauf abzukochen oder ist das egal, solange das Ei noch nicht schlecht ist?

Lösung schreiben
Christina Meyer

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 1 Beiträge
  • registriert vor 5 Jahren
+1

Lösung von Patecove

Ich habe bisher da noch keinen Unterschied geschmeckt, ob ich die Eier vor Ablauf oder eher frisch zubereite. Egal in welcher Form. Das mit dem abkochen allerdings ist eine gute Idee, da sie so nochmal länger haltbar sind.
Generell kann man sagen das die Eier noch gut sind, solange sie im Wasser nach unten sinken. Werden Eier schlecht/verderben, dann bildet sich eine immer grössere Luftblase im Ei und treibt somit allmählich nach oben. Sollten dann besser nicht mehr verzerrt werden.
Ich bin zwar kein Feinschmecker aber wie gesagt merk ich da keinen geschmacklichen Unterschied.

Patecove

Reputation

3.013

  • 1.583 Beiträge
  • registriert vor 9 Jahren
StartseiteLösung schreiben

1 - 2 von 2

Gehe zur Seite

Seite 1 von 1