Computer Community

Lösungssuche (neue Beiträge, ungelöst)Speicher freigeben

0

Frage

hallo, ich habe 4GB im Laptop eingebaut aber er zeigt nur 2,26 an

kann mir jemand helfen

Lösung schreiben
fredy

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 1 Beiträge
  • registriert vor 5 Jahren

2 Lösungen

0

Lösung von L3oop

Du hast wahrscheinlich eine 32-Bit Version deines OS installiert. Um deinen RAM voll ausnutzen zu können, musst du eine 64-Bit-Version installieren.

L3oop

Reputation

25.930

  • 9.430 Beiträge
  • registriert vor 9 Jahren

0

Lösung von Patecove

Ich nehme an, dass das System einen gewissen Anteil des Arbeitsspeichers für die Grafikberechnung reserviert. Ich gehe also von einer Onboard-Grafik aus, die keinen eigenen Speicher/VRam hat und mit auf den Arbeitspeicher zugreift. Und wie L3oop schon angedeutet hat, benutzt du anscheinend eine 32bit Version und hast somit nur 3,2 GB zur verfügung. Minus dem wahrscheinlich reserviertem Speicher für die Grafikberechnung, kann es durchaus sein, dass du im endefekt nur 2,26 GB übrig hast.

Wo liesst du denn den verfügbaren Speicheranteil ab? Das System arbeitet mit dem Speicher, lädt Anwendungen rein um sie bei bedarf schnell laden zu können ect. Und wenn eine Anwendung mehr benötigt als z.B. der Taskmanager anzeigt wieviel zur verfügung stehen, dann gibt das System den Speicher dafür frei und schiebt die zur Zeit nicht benötigten Dateien in die Auslagerungsdatei.

Unter den Systeminformationen solltest du Angaben dazu erhalten. Drücke (Windos+Pause), da wird dir angezeigt wieviel RAM installiert sind und zur verfügung stehen. Auch im Tool DxDiag (gib DxDiag unter Ausführen ein. Dazu "Windows+R" drücken). Auch hier solltest du 4 GB installierten Speicher aufgelistet haben.

Patecove

Reputation

3.013

  • 1.583 Beiträge
  • registriert vor 9 Jahren
StartseiteLösung schreiben

1 - 3 von 3

Gehe zur Seite

Seite 1 von 1