Computer Community

Lösungssuche (neue Beiträge, ungelöst)Unerträgliche Hitze in der Arbeit - was hilft?

0

Frage

Hallo Leute,

hat wer ein paar Tipps, was man tun kann, wenn es in der Arbeit saumäßig heiß is? Klima gibts leider keine (zu laut oder zu teuer, ka). Und Fenster öffnen geht auch net, da jammern dann wieder alle wegen Zugluft und so.

Hab mal irgendwo gehört, dass Tee trinken helfen soll - stimmt das?

Liebe Grüße

Lösung schreiben
screenie

Reputation

0

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 1 Beiträge
  • registriert vor 5 Jahren

2 Lösungen

+1

Lösung von Joe

Ein Ventilator hilft bei der Temperatur rein gar nicht. Eine Klimaanlage hilft da schon eher.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Tee hilft, aber ich möchte dir eine Information mit auf den Weg geben. Dein Arbeitgeber muss nämlich auf eine angemessene Temperatur an der Arbeitsstelle achten. Lies dazu bitte die Arbeitsstättenregeln (http://de.wikipedia.org/wiki/Arbeitsstättenregel), insbesondere die ASR A3.5.

  • Hey Joe. Hab heut mal mit unserem Bürochef gesprochen - der meinte, dass da scheinbar eh was gemacht wird - aber ist ja zum Glück auch schon wieder fast September. Und das mit dem Tee - da hab ich mal im Fernsehen eine Doku gesehen, da haben sie so Wüstenbewohner gezeigt, die heißen Tee trinken. Scheinbar hat das den Grund, dass der Körper auf warme Geräte bei Hitze besser reagiert als auf kalte - da schwitzt man scheinbar nur noch mehr wenn man sich einen kühlen Drink gönnt. Naja aber ich bin eh auch skeptisch was den Tee im Sommer angeht.

    Thread Erstellerscreenie 0vor 5 Jahren
Joe

Reputation

911

  • 35 Beiträge
  • registriert vor 5 Jahren

+1

Lösung von Dezar

Ich würde sagen, viel Trinken hilft auf jeden Fall, fit zu bleiben.

Geeignet sind auf jeden Fall Wasser und (ungezuckerte) Saftschorlen.

Warme Gertränke, wie Tee sind besser geeignet, als eiskalte, weil sie den Körper leicht zum schwitzen bringen (was wiederum eine Abkühlung bewirkt), ohne den Kreislauf allzusehr zu belasten.

Auf eiskalte Getränke reagiert der Körper mit einer Erhöhung des Stoffwechsels und produziert zusätzliche Wärme, um den Temperaturunterschied auszugleichen (grob gesagt). Dabei wird meißt mehr Wärme produziert, als Kälte durch das Schwitzen. Also nur eine kurzfristige Erleichterung!

Alkoholhaltige und stark gezuckerte Getränke sind völlig ungeeignet, da sie den Kreislauf zusätzlich belasten!

Ich persönlich greife an besonders heißen Tagen immer wieder auf Wasser bei Keller-Temperatur (15-18°C) zurück. Das wirkt (im Gegensatz zur Außentemperatur) recht erfrischend, hat aber diese unangenehmen Nebenwirkungen, wie Kreislaufbelastung und übermäßiges schwitzen nicht. Dann noch auf einen Liter Wasser eine Limette vierteln, darüber ausquetschen und dazugeben und das Wasser ist noch erfrischender, hat etwas Geschmack und 1-2 Vitamine. ;)

Dezar

Reputation

435

  • 461 Beiträge
  • registriert vor 10 Jahren
StartseiteLösung schreiben

1 - 3 von 3

Gehe zur Seite

Seite 1 von 1