Computer Community

Lösungssuche (neue Beiträge, ungelöst)Schwitzige Hände verhindern?

+1

Frage

Hi, ich habe schon seit langem das Problem, dass ich bei vielen Dingen schnell schwitzige Hände bekomme. Heute im Musik Unterricht zb.: Liederbücher wurden verteilt und wir singen für max 5 min ein Buch, "leider" hats dann früher geklingelt und wir konnten gehen. Als ich mir mein Buch angeguckt habe waren da kleine "Wassertröpfchen" drauf. O.O soll heißen, dass ich mit den Händen enorm schwitze. Ebenfalls beim schreiben habe ich nach 5 min nasse Hände. Das nervt, ist unangenehm und stört. Wie kann ich das verhindern?

Lösung schreiben
FabianT

Reputation

490

  • Thread ErstellerThread Ersteller
  • 767 Beiträge
  • registriert vor 7 Jahren

3 Lösungen

+3

Lösung von Pflogger

Hi Fabian

ich hatte das gleiche Problem, wenn nicht sogar schlimmer als von dir beschrieben. Und nach langem hin und her, auch bei verschiedenen Ärzten ohne Erfolg bin ich dann auf LWI gestoßen. 
Leitungswasser-lontophorese heißt es ausgeschrieben. Das ist ein kleines medizinisches Netzteil, zwei Wasserbehälter mit jeweils einer Metallplatte drin. Die Behälter füllst du mit Wasser schließt das Gerät an, hälst die Hände für 10-15 Minuten das ganze 1-2 mal die Woche und du bist das schwitzen los. 

Ich würde einiges darum geben wenn ich die Methode ein paar Jahre früher entdeckt hätte. Ich kann es nur empfehlen. 

Pflogger

Reputation

6.474

  • 6.261 Beiträge
  • registriert vor 10 Jahren

0

Lösung von madschuli

Hallo FabianT,

ich persönlich schitze auch relativ schnell bei den Händen. Vor allem im Sommer wenn es wirklich heiß ist kann man da vermutlich nur wenig tun. Ein paar Dinge, auf die ich mit der Zeit gekommen bin:

Häufiges Händewaschen kann zumindest temporär helfen. Aber unbedingt mit Seife - das trocknet die Haut aus und bei mir ist es zumindest so, dass das Schwitzen dadurch weniger wird. Ob das bei dir hilft kann ich natürlich nicht sagen, aber das kannst du ohne Risiko probieren.

Des Weiteren solltest du immer ein oder mehrere Papiertaschentücher dabeihaben. Damit kannst du dir dann regelmäßig die Hände abwischen. Ist zwar keine echte Lösung, es hilft aber zumindest das Problem etwas unter Kontrolle zu bekommen.

Was du noch tun könntest wäre natürlich zum Hausarzt zu gehen - es kann nicht schaden sich mal durchchecken zu lassen. Ich glaube zwar nicht, dass dir körperlich irgendetwas fehlt, aber so kann man das zumindest mal prüfen. Ob es gegen Schweißhände irgendwelche Cremes gibt kann ich dir auch nicht sagen - wenn dann ist aber vermutlich was ohne Markenname aus der Apotheke am Besten. Ich bin jedoch schon draufgekommen, dass die einfachsten Mitteln oft die Besten sind.

Vielleicht hat ja jemand anders noch ein anderes Hausmittel - wen dem so ist immer her damit - probieren geht bekanntlichermaßen über Studieren.

madschuli

Reputation

12.008

  • 3.823 Beiträge
  • registriert vor 11 Jahren

0

Lösung von Schwipp-Schwapp

http://www.odaban.de/cms/index.php/Odaban-Hand/odabanhand.html

Die Handlotion hilft richtig gut. Zieht schnell ein und zeigt sofort Wirkung.

Schwipp-Schwapp

Reputation

0

  • 1 Beiträge
  • registriert vor 5 Jahren
StartseiteLösung schreiben

1 - 4 von 4

Gehe zur Seite

Seite 1 von 1